Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

Herzlich willkommen in der Christlichen Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte.

 

  hippodrom


Professor Dr. Rainer Warland

ist seit dem 01.04.2016 im Ruhestand.

 

Die Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2016/17 werden von

Herrn Dr. Martin Dennert angeboten.

 


Wir über uns: Was ist Christliche Archäologie?

Studien zur materiellen Kultur des Mittelmeerraumes in spätantiker und byzantinischer Zeit finden seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges weltweit unter dem Dach der „Association Internationale des Études Byzantines“ in Paris statt.

Das universitäre Studienfach der „Christlichen Archäologie und Byzantinischen Kunstgeschichte“ gehört den Altertumswissenschaften wie auch der Mediävistik an. Die traditionelle Fachbezeichnung „Christlichen Archäologie“, die im 19. Jh. in Abgrenzung zur klassischen, profanen Kunst entstanden ist, erweist sich zunehmend als erklärungsbedürftig. International sind Bezeichnungen üblich wie: Late Antiquity and Byzantine Archaeology oder  Byzantine Archaeology and Visual Culture.

Als kulturwissenschaftliches Fach ist die „Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte“ seit ca. 1970 an deutschsprachigen Universitäten in den Philosophischen Fakultäten mit Studiengängen vertreten: In Bonn (mit Köln), Erlangen, Freiburg, Göttingen, Heidelberg, Mainz, Marburg, München, Münster wie auch Zürich, Freiburg/CH , Wien und Nimwegen/Utrecht. In Marburg und Erlangen gehört der zugehörige Lehrstuhl der Evangelischen Fakultät an. In zweijährigem Rhythmus treffen sich die Fachvertreter des deutschsprachigen Raumes zu Tagungen der Arbeitsgemeinschaft für Christliche Archäologie zur Erforschung der Spätantike, des Frühmittelalters und der Byzantinischen Kunst.

 

 

Geschichte des Lehrstuhls

          gestiftet von Franz Xaver Kraus 1901

 

 

Unsere Aktivitäten:

Forschung
 
Tagungen
 
Ausstellungen
 
Abschlussarbeiten

 

Exkursionen:

 2015 Istanbul

2014 Ravenna

2013 Thessaloniki, Philippi, Kastoria

2012 Kappadokien, Kilikien

2011 Rom

2010 Istanbul

 

 

 

Survey in Kappadokien
2006

Vermessungsarbeiten

momoasson vermessung

 

 

 

 

 

 

 

Albert-Ludwigs-Universität
Institut für Archäologische Wissenschaften
Abt. Christliche Archäologie und
Byzantinische Kunstgeschichte
Platz der Universität 3
79085 Freiburg

Telefon:        +49 ( 0)761 / 203 - 2070 
Telefax:        +49 ( 0)761 / 203 - 2124

Email:          Sekretariat

 

Bibliothek und Arbeitsräume

Kollegiengebäude III, Raum 3501
79098 Freiburg

 

  

top
                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

« Dezember 2016 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
I n f o zur Bibliothek

Öffnungszeiten



 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge