Uni-Logo
You are here: Home Webseiten Informationen für Dozenten
Document Actions

Informationen für Dozenten

Die Computerpools der Biologie bieten die Räumlichkeiten und die Ausstattung um viele IT-basierte oder -unterstütze Kurse durchzuführen. Dafür stehen im großer Computerpool Hauptgebäude (Raum -01.131) 30 Workstations und ein Dozenten-PC zur Verfügung. Der kleine Ersatzcomputerpool  (Raum 00.043) bietet 8 Workstations und einen Dozenten-PC. Die PCs sind identisch in Hardware und bis auf wenige Ausnahmen identisch in der installierten Software.

Näheres zur Ausstattung und installierter Software unter Ausstattung.

Um die Pools für die Kurse zu nutzen, bitten wir um die Beachtung der folgenden Punkte.

 

Reservierung:

Großer Computerpool Hauptgebäude (Raum -01.131)

Die Reservierung für den großen Computerpool Hauptgebäude (Raum -01.131) läuft über Frau Ḱirsch (E-Mail: studium@biologie.uni-freiburg.de) bzw. das HISinOne.

Hinweis: Das Admin-Team nimmt keine Raumreservierungen mehr entgegen.

Bitte reservieren sie rechtzeitig.

 

Kleiner Ersatzcomputerpool Hauptgebäude (Raum 00.043)

Die Reservierung für den Ersatzomputerpool Hauptgebäude (Raum 00.043) läuft über Frau Ḱirsch (E-Mail: studium@biologie.uni-freiburg.de) bzw. das HISinOne.

Hinweis: Das Admin-Team nimmt keine Raumreservierungen mehr entgegen.

Bitte reservieren sie rechtzeitig.

 

Software/ Hardware:

Die 40 PCs der Computerpools bestehen aus identischen BaWü-PCs der Version 4 und sind bis auf wenige Ausnahmen mit identischer Softwareausstattung versehen. Eine detaillierte Auflistung der Hardwareausstattung sowie der Softwareausstattung inkl. Versionsnummern ist in der Rubrik Ausstattung zu finden.

 

 

Sollte eine bestimmte Software benötigt werden, welche nicht vorab auf den Computerpool-PCs installiert ist, besteht die Möglichkeit, diese nachträglich für ihren Kurs zu installieren.
Bei lizenzpflichtiger Software muss dabei zuerst die Frage geklärt werden, ob bereits Lizenzen in der Fakultät vorhanden und frei sind oder wer im Falle einer Neubeschaffung dieser die Kosten dafür trägt.
Die Softwareinstallation erfolgt in aller Regel über das RZ. Dort wird die Software getestet, packetiert und dann remote an die PCs verteilt. Dieser Vorgang kann je nach Auslastung des RZ, Komplexität der Software und anderen Umständen wenige Tage bis mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Aus diesem Grund sollten Softwarewünsche rechtzeitig, jedoch mindestens 4 Wochen vor Kursbeginn mitgeteilt werden. Eine rechtzeitige Umsetzung der Wünsche kann dabei jedoch nicht garantiert werden (gleichwohl wir in der Vergangenheit jedem Wunsch rechtzeitig nachkommen konnten). Im Notfall besteht auch die Möglichkeit, dass Software von uns per Hand/ Skript, auch kurzfristig, auf den PCs installiert wird.
Ist die Softwareinstallation erfolgt, werden sie von uns benachrichtigt. Wir empfehlen die Software ca. 2 Wochen vorab vor Ort zu testen, damit genügend Zeit bleibt, eventuelle Fehler zu beheben.

Bitte beachten sie die oben genannten Fristen. Diese liegen im Interesse eines reibungslosen Kursablaufs.

 

Kursaccounts:

Zugang zu den PCs der Computerpools haben Studenten, welche bei ihrer Einschreibung als erste Wahlfakultät Biologie angegeben haben, von uns freigeschaltete Studenten und Fakultätsangehörige mit RZ-Kennung und speziell eingerichtete Kursaccounts.

Die Kursaccounts wurden eingerichtet um Studenten ohne Zugang zu den PCs die Teilnahme an Kursen in den Computerpools zu ermöglichen.
Die Kursaccounts besitzen ein eigenes Home-Laufwerk zum Speichern von Daten (2,14 GB), können die komplette Software vor Ort nutzen, haben Zugang zum Internet und ermöglichen Drucken vor Ort. Ein Mehrfach-Login ist möglich, so besteht die Möglichkeit, dass ein Kurs einen einzigen Account benutzt.
Die Zugangsdaten werden in unregelmäßigen Abständen geändert und können per E-Mail oder Kontaktformular angefragt werden.

Des Weiteren wurde eine allgemeine Freigabe (bioshared) in den CIP Räumen installiert. Diese ist für alle Kursaccounts und Studenten standardmäßig als Laufwerk eingebunden. Der Unterordner "Public" ermöglicht allen Nutzern Vollzugriff und dient dem Bereitstellen und schnellen Austausch von Kursdaten. Zusätzlich können auf Anfrage spezielle Ordner mit eingeschränkten Zugriffsrechten für bestimmte Kurse erstellt werden.

Es ist zu beachten, dass die Kursaccounts und die bioshared-Freigabe nicht zum Speichern von privaten oder sensiblen Daten geeignet sind und nicht als Langzeit-Archiv für Daten dienen können, da der Speicherplatz begrenzt ist, die Accounts einem größeren Nutzerkreis zugänglich sind (Vollzugriff!), und die Accounts/ Freigaben von uns in unregelmäßigen Abständen ohne Rückfrage geleert werden.

Daher bitten wir darum, Kursdaten, welche nach Kursende den Teilnehmern weiter zur Verfügung gestellt oder archiviert werden sollen, rechtzeitig zu sichern. Nicht mehr benötigte Daten sollten zum Kursende gelöscht werden.

 

Für weitere Fragen rund um ihren Kurs in den Computerpools stehen wir sehr gerne per E-Mail oder Kontaktformular zur Verfügung.
Wir wünschen ihnen viel Freude in den Computerpools und ein gutes Gelingen ihres Kurses.

 

« November 2019 »
November
MoTuWeThFrSaSu
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Personal tools