Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Lehrveranstaltungen Archiv der Lehrveranstaltungen der vergangenen Semester Wintersemester 2011/2012 Intensivkurs: Empirische Forschungsmethoden
Artikelaktionen

Intensivkurs: Empirische Forschungsmethoden

 

Achtung :

Die Nachholklausur findet am 16.04.2012 um 14 Uhr im Institut statt (5.OG) !

 

Dozentin: Prof. Dr. Evelyn Ferstl 

Zeit: Mi, 16-18 Uhr

Ort: Alte Uni

Raum-Nr.: HS2

Beginn: 26.10.11

 

Tutorin: Ivanessa Mirastschijski

  • Freitag    9.30 - 11.00Uhr (s.t.)
  • Montag 14.00 - 16.00Uhr (c.t.)


Ort: Friedrichstr. 50, Seminarraum 2. Etage
 

Abstract

Die empirische Methodik bildet zusammen mit der kognitiven Modellierung die methodische Grundlage der Kognitionswissenschaft. Empirische Methoden dienen der Exploration (Welche Merkmale weist der Untersuchungsgegenstand auf?) oder der Entscheidung zwischen konkurrierenden Hypothesen (Welche von mehreren Annahmen trifft tatsächlich zu?). Theoretische Kenntnisse über und praktische Fertigkeiten in der Anwendung empirischer Methoden sind für die Durchführung und die kritische Einschätzung von Forschungsarbeiten unverzichtbar.

In der Vorlesung werden zentrale Begriffe zu empirischen Untersuchungsmethoden und statistischer Datenauswertung eingeführt, sowie theoretische Grundlagen erarbeitet. Zusätzlich bietet ein zweistündiges Tutorat die Möglichkeit, die Inhalte zu vertiefen und praktische Übungen durchzuführen.

Die Lehrveranstaltung ist für Studierende der Kognitionswissenschaft in den ersten Semestern gedacht. Es werden keine Vorkenntnisse, wohl aber die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit vorausgesetzt. Die in dieser Veranstaltung vermittelten Grundlagen bilden einen Teil der Inhalte der Orientierungsprüfung.

 

Literatur

    • Huber, Oswald (1995). Das psychologische Experiment: Eine Einführung. Bern: Verlag Hans Huber.
    • Leonhart, Rainer (2004). Lehrbuch Statistik: Einstieg und Vertiefung. Bern: Verlag Hans Huber.
    • Bortz, Jürgen (2010). Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler. Berlin: Springer.
    • Field, A. (2005). Discovering statistics using SPSS. London, GB: Sage.
    • D. Janetzko, M. Hildebrandt & H. A. Meyer (Hg.), Das Experimentalpsychologische Praktikum im Labor und WWW. Göttingen: Hogrefe.

 

 

Klausurergebnisse

  • Studierende mit der Note 5 müssen die Prüfung wiederholen.
  • Der Termin für die Nachklausur wird in der letzten Woche der Semesterferien oder zu Beginn des Sommersemesters sein. Bitte informieren Sie sich zu gegebener Zeit auf der Homepage über den genauen Termin.
  • Personen, die die Klausur nicht mitgeschrieben haben, können am Termin der Nachschreibeklausur teilnehmen.

 

Klausurergebnisse

 

 

Zeitplan und Vorlesungsfolien

26. 10.          Vorbesprechung / Überblick

2. 11.             Das Experiment

9. 11.             Deskriptive Statistik I

16. 11.          Deskriptive Statistik II

23. 11.          Inferenzstatistik I

30.11.           Inferenzstatistik II

7. 12.             Inferenzstatistik III

14. 12.          Lineare Regression I

21. 12.          Zusammenfassung

11. 1.             Probeklausur -- Lösung Probeklausur

18. 1.             Lineare Regression II

25. 1.             Varianzanalyse I

1. 2.              Varianzanalyse II

8. 2.               Wiederholung

15. 2.             Klausur

                       Regeln & Ablauf der Klausur

                       Formelblatt Klausur 11/12

 

Materialienordner

 

Links

 

Benutzerspezifische Werkzeuge