Uni-Logo
Germanistische Mediävistik
Sie sind hier: Startseite Aktuelles Lehrangebot
Artikelaktionen

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2021/22

 

Vorlesungen

Einführung in die Sprachgeschiche und mittelalterliche Literatur
versch. Doz.
Mo u. Di, 9–10 Uhr, digital

Forschungsparadigmen der Germanistischen Mediävistik
PD Dr. Michael Ott, Fr, 10
12 Uhr
 

Begleitseminare

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Prof. Dr. Martina Backes
Di, 10–12 Uhr, HS 3301

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Prof. Dr. Stefan Seeber
D
i, 14–16 Uhr, HS 3301

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Stephan Lauper
D
i, 14–16 Uhr, HS 3305

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Dr. Balàzs József Nemes
Do,
10–12 Uhr, HS 3305

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Mareike Reisch
Do 10–1
2 Uhr, HS 3043

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Jochen Conzelmann
Do,
10–12 Uhr, HS 3301

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Jochen Conzelmann
Do,
14–16 Uhr, HS 3301

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Meret Wüthrich
Do,
14–16 Uhr, HS 3305

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Dr. Balàzs József Nemes
Fr,
10–12 Uhr, HS 3305

Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur
Charlotte Nennecke
Fr,
10–12 Uhr, HS 3301

Proseminare

Die große Heidelberger Liederhandschrift
Prof. Dr. Stefan Seeber
Mo, 18
20 Uhr, HS 3305

Herzog Ernst B. Postkoloniale Lektüren einer mittelalterlichen Erzählung
Stephan Lauper
Di, 10
12 Uhr, HS 3305

Nibelungenlied
Dr. Balàzs
József Nemes
Di, 10
12 Uhr, HS 3117

Tierdichtungen
PD Dr. Michael Ott
Di, 14
–16 Uhr, HS 1228

Raum und Zeit in der mittelhochdeutschen Dichtung
Prof. Dr. Stefan Seeber
Di, 18
20 Uhr, HS 3305

Hartmann von Aue
Jochen Conzelmann
Mi, 10
12 Uhr, HS 3305

Minnelyrik
Dr. Balàzs József Nemes
Mi, 10
12 Uhr, HS 1228

Alte Texte und junge Theorien. Literaturtheoretische und kulturwissenschaftliche Lektüren mittelalterlicher Texte
PD Dr. Michael Ott
Do, 16-18 Uhr, HS 3395

Hauptseminare

Gesellschaftskonflikte im Spiegel der Märendichtung
Prof. Dr. Martina Backes
Mo, 10
12 Uhr, HS 3301

Tristan. Gottfried von Straßburg, Richard Wagner, Thomas Mann
Prof. Dr. Stefan Seeber
Prof. Dr. Peter Riedl
Mi, 14
16 Uhr, HS 1098

Fortunatus
PD Dr. Michael Ott
Do, 10
12 Uhr, Peterhof, R. 3

 

Masterseminare

Tagelieder Ein Erfolgsmodell der Liebeslyrik
Prof. Dr. Martina Backes
Do, 8.30
10 Uhr, HS 3305

Wolframs Parzival und seine Wirkung
Prof. Dr. Stefan Seeber
Di, 8.30-10 Uhr
HS 3305
 

Übungen

Die Handschrift – Artefakt und Rezeptionszeuge. Übung zum Umgang mit mittelalterlichen Überlieferungsträgern
Dr. Balàzs Nemes
Blockveranstaltung, Termine s. HISinOne
 

 

Kolloquien

Medieval Studies Colloquium
JunProf. Dr. Eva von Contzen

JunProf Dr. Julia von Ditfurth
Prof. Dr. Frank Bezner
Mi, 14-16 Uhr, via Zoom


Examens- und Forschungskolloquium
Prof. Dr. Martina Backes
Do, 12–14 Uhr (Beginn: 25.11., danach wöchentlich), HS 3210

Forschungskolloquium
PD Dr. Stefan Seeber
Mi, 1618 Uhr, HS 3214

 

Benutzerspezifische Werkzeuge