Sections
Uni-Logo
Germanistische Mediävistik
Sie sind hier: Startseite Termine und Veranstaltungen Prof. Dr. Frank Bezner (Freiburg): Konstellation und Kritik. Zur materialen Semantik des Codex Buranus im Kontext der Überlieferung lateinischer (weltlicher) Lyrik des Mittelalters. Mi, 10. Juli 2019, 18-20 Uhr, HS 1199

Prof. Dr. Frank Bezner (Freiburg): Konstellation und Kritik. Zur materialen Semantik des Codex Buranus im Kontext der Überlieferung lateinischer (weltlicher) Lyrik des Mittelalters. Mi, 10. Juli 2019, 18-20 Uhr, HS 1199

— abgelegt unter:

Was
  • Ringvorlesung
Wann 10.07.2019
von 18:00 bis 20:00
Wo HS 1199, KG I
Name
Kontakttelefon 203-3235
Termin übernehmen vCal
iCal

 

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Mittelalterzentrums „Medieval Studies in Freiburg“

Die Vorlesung präsentiert eine neue Hypothese zur materialen 'Logik’ des berühmtesten Überlieferungsträgers mittellateinischer nicht-geistlicher Lyrik. Jenseits des taxonomischen Ansatzes, der die Forschung bislang geprägt und die Anordnung der Gedichte in Gruppen und Untergruppen – teils gegen die kodikologische Evidenz – in den Blick genommen hat, wird versucht herauszuarbeiten, dass Auswahl, Anordnung und textuelle Interventionen der Redaktoren auf verschiedenen Ebenen spezifische materiale Semantik erzeugen, die sich durch den von Walther Benjamin geprägten Begriff der Konstellation sichtbar machen und als spezifische Interpretation der Redaktoren des Codex verstehen lassen.

Benutzerspezifische Werkzeuge