Sections
Uni-Logo
Germanistische Mediävistik
Sie sind hier: Startseite Termine und Veranstaltungen Online-Vortrag: Prof. Dr. Karl-Heinz Leven (Erlangen): Pest. Ereignis und Geschichte. Mi, 11.11.2020, 18–20 Uhr c.t.

Online-Vortrag: Prof. Dr. Karl-Heinz Leven (Erlangen): Pest. Ereignis und Geschichte. Mi, 11.11.2020, 18–20 Uhr c.t.

— abgelegt unter:

Was
  • Ringvorlesung
Wann 11.11.2020
von 18:00 bis 20:00
Wo digital via Zoom
Name
Kontakttelefon 203-3229
Termin übernehmen vCal
iCal
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Epidemien der Vormoderne" des Mitelalterzentrums der Universität Freiburg:
 
Prof. Dr. Karl-Heinz Leven (Erlangen):
Pest, Ereignis und Geschichte
 
Abstract:
Epidemien und Pandemien sind regelmäßige Geschehnisse und in der geschichtlichen Überlieferung seit ihren ersten Anfängen in der Antike nachweisbar. Ansteckende Krankheiten verlaufen je nach Erreger recht gleichförmig; die Seuchengeschichte hat es jedoch nicht mit dem Ereignis selbst, sondern stets mit „Quellen“, also Mitteilungen über das Krankheitsgeschehen zu tun. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Methoden der Seuchengeschichte und betrachtet exemplarisch die sog. „Justinianische Pest“ des 6. Jahrhunderts, die nachhaltige Transformationsprozesse am Ende der Antike bewirkte.
 
Der Vortrag findet digital via Zoom statt. Zur Teilnahme an der Ringvorlesung wird um vorherige Anmeldung beim Mittelalterzentrum (mittelalterzentrum@philosophie.uni-freiburg.de) gebeten.
 
 
 
 
 
Benutzerspezifische Werkzeuge