Uni-Logo
Germanistische Mediävistik
Sie sind hier: Startseite Kooperationen Internationales Graduiertentreffen der Germanistischen Mediävistik Oxford – Freiburg – Fribourg – Genf OFFG
Artikelaktionen

Internationales Graduiertentreffen OFFG 2021

Im Rahmen des 2004 ins Leben gerufenen Austauschprogramms OFFG zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses treffen sich regelmäßig Lehrende und Graduierte der Germanistischen Mediävistik, um Konzepte bzw. ausgewählte Teilbereiche ihrer laufenden Abschlussarbeiten und Forschungsprojekte vorzustellen. Das von den Universitäten Oxford, Freiburg/Br., Fribourg und Genf getragene, äußerst erfolgreiche internationale Programm führt einmal jährlich den wissenschaftlichen Nachwuchs aus verschiedenen Sprachräumen und akademischen Kulturen zusammen, um den Graduierten bereits früh die Möglichkeit zu interdisziplinärem fachlichen Austausch sowie zur persönlichen Vernetzung auf internationaler Ebene zu bieten.

Das diesjährige internationale Graduiertentreffen Germanistische Mediävistik findet, erweitert um die Universitäten Lausanne und Bern, am 28. und 29. April 2022 statt. Programm.

 

Archiv (Graduiertentreffen 2011 bis 2019).

Benutzerspezifische Werkzeuge