Sections
Uni-Logo
Germanistische Mediävistik
Sie sind hier: Startseite Personen Lehrstuhl Prof. Dr. Burkhard Hasebrink Projekte
Artikelaktionen

Prof. Dr. Burkhard Hasebrink

Professor für Ältere deutsche Literatur und Sprache

Projekte

 

Paradoxien der Muße im Mittelalter.
Paradigmen tätiger Untätigkeit in höfischer und mystischer Literatur

SFB 1015 Muße. Konzepte, Räume, Figuren. Teilprojekt C1, geleitet von Prof. Dr. Burkhard Hasebrink und JunProf. Dr. Henrike Manuwald

(2013-2016 gefördert von der DFG)
 

Abschreiben - Umschreiben - Einschreiben.

Praktiken der Dekomposition und Rekomposition in der volkssprachigen Mystikrezeption des 15. Jahrhunderts

(2010-2013 gefördert von der DFG)

  

Transformation der Abgeschiedenheit.

Die dominikanische Predigt des 14. Jahrhunderts im Kontext urbaner Kultur

(2013-2015 gefördert von der DFG)

 

Semantik der Gelassenheit

(2007-2009 gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung)

Termine und Veranstaltungen
Event Die Wiederholungsklausur zur Einführung in die Sprachgeschichte und mittelalterliche Literatur findet am Mittwoch, 17. April 2019, 9.30–13 Uhr, in Raum 3305 statt.
Event Vortrag von Prof. Dr. Peter Walter (Freiburg): Erasmus edieren aus mediävistischer Perspektive. Einblicke in die Werkstatt. Mi, 8. Mai, 18-20 Uhr, HS 1199, KG I
Event Vortrag von Prof. Dr. Achim Rabus (Freiburg): Künstliche Intelligenz in der Mittelalterforschung? Mi, 22. Mai 2019, 18-20 Uhr, HS 1199, KG I
Event Vortrag von Prof. Dr. Mark Lewon (Basel): Studenten als Liedersammler. Das Liederbuch des Ambrosius Kettenacker im Kontext seiner Zeit (unter Mitwirkung des Ensembles „Kettenacker“). Mi, 5. Juni 2019, 18-20 Uhr, HS 1199, KG I
Event Vortrag von JunProf. Dr. Eva von Contzen (Freiburg): Von „Beowulf“ zu „Game of Thrones“: Einführung in die Mediävistik der Anglistik. Mi, 26. Juni 2019, 18-20 Uhr, HS 1199, KG I
Event Vortrag von ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Meta Niederkorn (Wien): Die Mystik im spätmittelalterlichen Reform-Diskurs: Professoren, Kartäuser und Benediktiner sammeln, verfassen und diskutieren. Do, 27. Juni 2019, 16-18 Uhr, Schulungsraum 2 der UB.
Event Vortrag von Prof. Dr. Frank Bezner (Freiburg): Konstellation und Kritik.* *Zur materialen Semantik des /Codex Buranus/ im Kontext der Überlieferung lateinischer (weltlicher) Lyrik des Mittelalters. Mi, 10. Juli 2019, 18-20 Uhr, HS 1199, KG I
Event Vortrag von Dr. Tom Gaens (Groningen): "Women Come to Sensible Devotion More Easily Than Men". Female Visions and Revelations in the Devotional Theology of Henry of Coesfeld. Do, 18. Juli 2019, 16-18 Uhr, Schulungsraum 2 der UB
Event Vortrag von Prof. Dr. Frank Schäfer (Freiburg): Perspektiven einer Edition der Freiburger Stadtrechtsreformation. Mi, 24. Juli 2019, 18-20 Uhr, HS 1199, KG I
Benutzerspezifische Werkzeuge