Uni-Logo
Germanistische Mediävistik
Artikelaktionen

Dr. Balázs J. Nemes

Akademischer Rat

Kontakt

 

Dr. Balász Nemes
 

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Germanistische Mediävistik
Platz der Universität 3
79098 Freiburg

Raum 3527 / KG III
Tel.: 0761/203-3235
E-Mail: balazs.jozsef.nemes@germanistik.uni-freiburg.de

 
 

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2018

  • Proseminar: Mystische Textgeschichten, Mi 12-14 Uhr c.t., HS 1034 Link
  • Sprachlich orientierte Lektüre am Beispiel Hartmann von Aue: "Gregorius", Di 10-12 Uhr c.t., HS 3305 Link
  • Sprachlich orientierte Lektüre am Beispiel Minnelyrik - weltlich/geistlich, Mo 12-14 Uhr c.t., HS 3305 Link
  • Sprachlich orientierte Lektüre am Beispiel "Nibelungenlied", Do 10-12 Uhr c.t., HS 1142 Link

 

Sprechstunde

Während des Semesters und während der Semesterferien:
Donnerstag, 13-14.30 Uhr, Raum 3527


Projekte/Anstehende Vorträge:

  • "Making mysticism. Mystische Bücher in der Bibliothek der Kartause Erfurt" Projektleitung: Dr. Antje Kellersohn/UB Freiburg und Dr. Balázs J. Nemes (2018-2021, gefördert von der DFG) - Projektskizze (dt./engl.) Link
  • Basel, 11.-13. April 2018, Vorstellung des DFG-Projektes "Making mysticism. Mystische Bücher in der Bibliothek der Kartause Erfurt" auf einem Poster anläßlich der Internationalen Tagung der HandschriftenbearbeiterInnen. Link

  • "Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek" (Vernissage: 2. Mai 2018, 18.00 Uhr, Foyer der UB Freiburg). Posterausstellung unter Mitwirkung der TeilnehmerInnen der Master-Übung "Spätmittelalterliche Literatur aus Freiburger Handschriften" und in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Martina Backes und AOR Dr. Barbara Henze (gefördert von der Adelhausenstiftung Freiburg). Link
  • Basel, 11.-13. April 2018, Vorstellung des Lehrprojektes "Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek" auf einem Poster anläßlich der Internationalen Tagung der HandschriftenbearbeiterInnen. Link
  • Köln, Universität, 10.-14. September 2018: (zus. mit Dr. des. Marieke Abram und Dr. Gilbert Fournier) Making mysticism. Mystik als historische Kategorie der Wissensordnung in der Katalogisierungspraxis der Erfurter Kartause. Vortrag im Rahmen der 41. Kölner Mediävistentagung "Die Bibliothek. Denkräume und Wissensordnungen", veranstaltet vom Thomas-Institut der Universität zu Köln (Prof. Dr. Andreas Speer und Lars Reuke) Link

     

 Aktuelle Publikationen:

  • Mechthild amongst the friends of God – The friends of God in Mechthild. Or: What have the friends of God got to do with, in: Vernacular Literature and religious elites in the Rhineland and the Low Countries (1300-1500), ed. by Wybren Scheepsma, Gijs van Vliet and Geert Warnar, Roma 2018 (Temi e Testi: Manucripts – Ideas – Culture 171), S. 33-63.

  • Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek. Begleitkatalog zur Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek Freiburg, 2. Mai bis 11. Juli 2018, bearb. von Balázs J. Nemes, Freiburg 2018. Link
  • Vor Luther. Deutsche Bibelübersetzungen in Handschrift und Druck. Broschüre zur Posterausstellung in der VHS-Galerie Freiburg, 7. Mai bis 23. Juni, bearb. von Balázs J. Nemes, Freiburg 2017 Link
  • Eckhart lesen – mit den Augen seiner Leser. Historisch mögliche Eckhart-Lektüren im Augustinerchorherrenstift Rebdorf, in: Jahrbuch der Meister Eckhart Gesellschaft 11 (2017), S. 165-195. Link
  • Trampelpfade historischer Textdeutung. Die mittelalterliche Überlieferung und ihre spatialen Ordnungen, in: De l'(id)entité textuelle au cours du Moyen Âge tardif (XIIIe-XVe siècle), sous la direction de Barbara Fleith, Réjane Gay-Canton et Géraldine Veysseyre, avec la collaboration d’Aude Mairey et Audrey Sulpice-Perard, Paris: Classiques Garnier 2017 (Coll. Rencontres Nr. 304, Ser. Civilisation médiévale Nr. 27), S. 295-322. Link

 

Internetpräsenzen:

  • MüBiSch (Genf) Link
  • Academia.edu Link
  • ResearchGate Link
  • Germanistenverzeichnis Link

 

Termine und Veranstaltungen
Event Posterausstellung "Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek" im Foyer der UB, 2.5.-11.7.18, Eintritt frei.
Event Vortrag von Bernd Roling (Berlin): Die Logik des Phantastischen: die Narration von Anderswelt in der mittelalterlichen Artus-Epik. Donnerstag, 21. Juni 2018, 18 Uhr c.t., HS 1098
Event Vortrag von Dr. Jürgen Lodemann (Freiburg): Ermordnung einer Hauptfigur – Siegfried bei Wagner und im Nibelungenlied. Ein germanistischer Vergleich. Donnerstag, 21.06.2018, 20 Uhr c.t., HS 1015.
Event Vortrag von Herrn Prof. Dr. Nikolaus Henkel (Freiburg): Vor Luther. Erfolgsgeschichten deutscher Bibelübersetzungen vor 1520. Mittwoch, 27.06.2018, 9.30 Uhr, Denzlingen, Rocca-Kulturzentrum.
Event Vortrag von Prof. Dr. Kathryn Starkey (Stanford): The global Medieval Sourcebook. A digital Repository of Medieval Texts. Mittwoch, 4. Juli 2018, 12-14 Uhr, HS 3210
Event Vortrag von PD Dr. Stefan Matter (Freiburg/Fribourg). Aus der chevaleresken Requisitenkammer. Textile Ausstattungsgegenstände im mittelalterlichen Turnier. Mittwoch, 4. Juli 2018, 18 Uhr c.t., HS 1098.
Event Vortrag von Tobias Bulang (Heidelberg): Sprache – Wissen – Erzählen. Johann Fischarts deutsche Übertragung des 'Gargantua' von François Rabelais. Donnerstag, 12. Juli 2018, 18 Uhr c.t., HS 1098.
Event Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Schupp (Freiburg): Die Ywain-Bilder von Schloss Rodenegg (Südtirol) Neue Erkenntnisse und alte Irrtümer. Dienstag, 17. Juli 2018, 18 Uhr c.t., HS 3214
Event Vortrag von Julia Frick (Zürich): Vom textus und der Poetik des Einkleidens in der mittelhochdeutschen höfischen Dichtung. Mittwoch, 18. Juli 2018, 18 Uhr c.t., HS 1098.
Event Vortrag von Eva von Contzen (Freiburg): Vom Nicht-Erzähl(t)en. Die Grenzen einer historischen Narratologie? Donnerstag, 19. Juli 2018, 18 Uhr c.t., HS 1098.
Benutzerspezifische Werkzeuge