Uni-Logo
Germanistische Mediävistik

PD Dr. Stefan Seeber

Kontakt

Akademischer Rat

 Stefan Seeber

 

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Deutsches Seminar - Germanistische Mediävistik
Platz der Universität 3
79085 Freiburg

Raum 3533/ KG III
Tel.: 0761/203-3231
E-Mail: stefan.seeber@germanistik.uni-freiburg.de

Foto (c) Alex Jung (https://alex-jung.info)

 

  

Aktuelles

 

1) Lehrkräftefortbildung

Im Oktober biete ich zusammen mit Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer eine Fortbildung für Lehrkräfte zum Nibelungenlied an. Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage des Zentrums für Lehrkräftefortbildung (ZELF).

 

2) Transkulturalität und Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt (BTV)

.In Zusammenarbeit mit Julian Happes biete ich auch im SoSe21 ein interdisziplinäres Seminar zur Transkulturalität in vormodernen Quellen an.Dazu gehört neben einer gemeinsamen Publikation der Studierenden auch eine Tagung, die wir im Herbst organisieren wollen. Wenn das Thema Sie interessiert, melden Sie sich bei mir, wir freuen uns über Interessent*innen, die  am Seminar und/oder an der Tagung mitwirken wollen.

 

Projekt  "Netzwerk Philologie und Schule"

Das Projekt ist vom Stifterverband und der Baden-Württemberg-Stiftung ausgezeichnet worden. Es wird vom Freiburg Advanced Center of  Education (FACE) gefördert. Frédérique Renno ist die wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt, finanziert durch FACE-Mittel.

Informationen zum Netzwerk und Kontaktadressen finden Sie auf unserer Homepage www.philosch.net

 

Examina und Abschlussarbeiten

Prüfungsberechtigt bin ich im Staatsexamen für Sprachgeschichte/historische Sprachwissenschaft und für Literaturwissenschaft vor 1600 (das gehört zur Literaturgeschichte bis 1850).

Außerdem betreue ich Abschlussarbeiten (Wiss. Arbeit, BA, MA) und Promotionen.

Jede Prüfungszeit ist eine arbeitsintensive, manchmal auch aufregende Phase, in der es gut ist, wenn man nicht auf sich allein gestellt ist. Damit ich Sie gut betreuen kann, ist es wichtig, dass Sie frühzeitig planen und Kontakt mit mir aufnehmen. Wir besprechen das Thema, die Fortschritte im Arbeiten und kümmern uns gemeinsam um mögliche Stolpersteine, damit alles so produktiv wie möglich vonstatten gehen kann.

 

Sprechstunden

Online- bzw. Telefonsprechstundentermine gibt es jeden Dienstag. Bitte melden Sie sich für die Sprechstunde immer per Mail an.  

 

Veranstaltungen

SoSe 21

alle Veranstaltungen finden digital statt, die Seminare synchron per Zoom, die Vorlesung wird als Videopodcast zur Verfügung gestellt.

Sprachlich orientierte Lektüre zur Märendichtung

Seminar zur Transkulturalität in der Literatur der Vormoderne - außereuropäische Perspektiven (zus. m. Julian Happes, PH)

Seminar zu Zorn, Neid und Hass in der mhd. Literatur

Seminar zu mittelalterlicher Literatur und (Hoch-)Schule

Vorlesung Sprachwandel bis 1800

Examens- und Forschungskolloquium.

Bei Fragen zu den Veranstaltungen melden Sie sich bitte per Mail bei mir.

 

Termine und Veranstaltungen
Event Mediävistisches Ausstellungsprojekt "buochmeisterinne" zum Stadtjubiläum 2020, 13. März - 13. Juni 2021.
Event Prof. Dr. Timo Felber, Universität Kiel: Sozialgeschichte und Hermeneutik. Online-Gastvortrag, Mo, 03.05.2021, 10-12 Uhr s.t., digital
Event Christoph Mackert (UB Leipzig): Das neue Handschriftenportal – Ein zentrales Angebot für handschriftenbezogene Forschung und Lehre. Online-Gastvortrag. Mi, 19. Mai 2021, 18–20 Uhr.
Event Das nächste OFFG-Treffen findet digital am 20. und 21. Mai 2021 statt.
Event Die Kartause als Text-Raum mittelalterlicher Mystik-Rezeption. Symposium des DFG-Projekts "Making Mysticism. Mystische Bücher in der Bibliothek der Kartause Erfurt". 21.–22. Mai 2021.
Event Dr. Susanne Tienken, Universität Stockholm: Signifikante Muster und der Ort von Kultur. Online-Gastvortrag, Mo, 31.05.2021, 10-12 Uhr c.t., digital
Event Konstantin Voigt / Agnieszka Budzińska-Bennett (Univ. Freiburg): Mittelalter als musikalische Gegenwart zwischen historisch informierter Aufführungspraxis, populären Szenen und neuen Bezugspunkten. Online-Gastvortrag. Mi, 9. Juni 2021, 18–20 Uhr.
Event Karoline Döring (Univ. München): Archivum Medii Aevi Digitale – Eine interdisziplinäre Publikationsplattform für die Mediävistik. Online-Gastvortrag. Mi, 23. Juni 2021, 18–20 Uhr.
Event PD Dr. Lydia Wegener (Berlin): 'gebesserliche lere' zwischen Inspiration und Verschriftlichung: Rulman Merswins 'buoch von den drien durchbrúchen' im Spannungsfeld von Spekulation, Narration und Kompilation. Online-Gastvortrag. Mi, 7. Juli 21, 10-12 Uhr.
Event Peter Rückert (Hauptstaatsarchiv Stuttgart): Die Tochter des Papstes: Margarethe von Savoyen – Zur Vermittlung einer internationalen Ausstellung. Online-Gastvortrag. Mi, 7. Juli 2021, 18–20 Uhr
Benutzerspezifische Werkzeuge