Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Lehre WS 2015/2016 Fortgeschrittenen-Praktika Frühjahr 2016
Artikelaktionen

Fortgeschrittenen-Praktika Frühjahr 2016

Fortgeschrittenen-Praktika Frühjahr 2016

Allgemeine Information

Das Fortgeschrittenen-Praktikum wird in den Semesterferien nach dem Wintersemester 2015/2016, also im Frühjahr 2016 angeboten.
Es werden das FP-II für Bachelor-Studenten sowie das FP-LA für Lehramts-Studenten angeboten.

 

Aktuelle Informationen

(hängen auch am schwarzen Brett bei den Praktikumsräumen aus)

 

Organisatorisches

 

Termine

 

  • Anmeldung:
    Die Anmeldung ist geöffnet vom 16. November bis zum 18. Dezember 2015, an den SB Terminals, auf der Web-Seite https://www.verwaltung.uni-freiburg.de/qis/
    Sonderfälle (z.B. Erasmus/Beurlaubung) bitte bei der Praktikumsleitung melden und die Hinweise auf der FAQ Seite beachten.
    Das FP-II für BSc-Studenten wird in zwei zeitlich getrennten Blöcken durchgeführt werden (siehe vorläufige Zeitpläne weiter unten). Für beide Blöcke gibt es eine separate Anmeldeliste. Generell gibt es für alle Listen Wartelisten, in die Sie sich bitte eintragen, wenn die Hauptlisten bereits belegt sein sollten (und bitte nur dann!). Auch den Studenten auf den Wartelisten wird die Teilnahme am FP ermöglicht werden.
    Für Gruppenwünsche bitte eine e-mail an die Praktikumsleitung

  • Vorbesprechung (Pflichtveranstaltung!)
    Dienstag, 9. Februar 2016, um 14:00 Uhr, Großer Hörsaal Physik (Folien).

  • Einführungsvorlesung Statistik
    Im Frühjahr 2016 wird KEINE Statistik-Vorlesung angeboten.
    Das Inhaltsverzeichnis der FP-Statistik-Blockvorlesung früherer Semester sowie Literaturempfehlungen finden sie hier.
    Übungsblätter der Vorlesung Experimentelle Methoden der Teilchenphysik des Sommersemesters 2014 sind hier zu finden (relevant sind die Übungsblätter 9-11), der FP-Blockvorlesung des Sommersemesters 2013 hier.
    • Statistik-Klausur
      Freitag, 19. Februar 2016, 10:00-12:00 (s.t.), HS1 im Physik-Hochhaus.
      Die Teilnahme an der Klausur ist Voraussetzung für das FP-LA.
      Dies gilt natürlich nur für FP-LA Studenten, die die Klausur NICHT bereits im letzten Semester geschrieben haben.
      Als einziges Hilfsmittel ist ein nicht programmierbarer Taschenrechner erlaubt. 

  • Laserschutz- und Strahlenschutzbelehrungen:
    Freitag, 19. Februar 2016, HS2 im Physik-Hochhaus.
    • 14:00: Strahlenschutz (Dr. H. Dummin)
    • 14:45: Laserschutz (J. Denter)
    Die Teilnahme ist verpflichtend für FP-II und FP-LA!
    (die Sicherheitsbelehrungen dürfen am ENDE des FP nicht länger als ein Jahr zurück liegen! D.h. Studenten, die im letzten Semester an den Belehrungen teilgenommen haben, müssen dies nicht nochmals tun.)

  • Root-Einführung
    Freitag, 19. Februar 2016, 16:00 (P. Sommer), SR I im Physik-Hochhaus.
    Link zu den Unterlagen.
    Es kann in diesem Semester KEINE Origin-Einführung angeboten werden! (Origin Unterlagen früherer Semester)

  • Durchführung der Versuche:
  • Einteilung und Zeitplan
  • FP-LA: Teil 1 (5 FP-I Versuche): 22.2.-11.3.2016, Teil 2 (1 zweiwöchiger FP-II Versuch): im zweiten Block des FP-II
  • Die im folgenden angegebenen Zeiträume für die beiden FP-II Blöcke sind noch nicht als endgültig anzusehen, sondern werden nach der Anmeldung angepasst (es soll jedoch so sein, dass die beiden Blöcke auf jeden Fall innerhalb der angegebenen Zeiträume stattfinden werden. Diese werden bei Bedarf verkürzt).
  • FP-II Block 1: 22.02. - 01.04.2016
  • FP-II Block 2: 21.03. - 22.04.2016
  • Anmerkung zu den Terminen des FP-II: Wir erwarten eine sehr hohe Teilnehmerzahl. Daher können die endgültigen Zeiträume erst nach Beendigung der Anmeldung und vorläufigem Erstellen der Pläne festgelegt werden. Die hier angegebenen Intervalle sind so zu verstehen, dass die entsprechenden Blöcke mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit innerhalb dieser Zeiträume absolviert werden können. Verkürzungen sind aber noch möglich.

 

  • Seminare zum FP-LA und FP-II
    Die Seminare finden im Anschluss an die Versuche statt. Das Seminar ist Bestandteil des FP-LA und FP-II und keine eigenständige Lehrveranstaltung. Alle Studenten eines Blocks müssen bei allen Seminarvorträgen ihres Blocks anwesend sein und nicht nur bei ihrem eigenen! Alle Gruppen sollten vor dem Seminartermin mit ihren jeweiligen Assistenten den Vortrag besprechen.
  • Details zu den Seminarterminen: Zeitplan
Benutzerspezifische Werkzeuge