Uni-Logo
You are here: Home Newsitems CHIUZ: Träume aus Salz - Martin R. Lichtenthaler
Document Actions

CHIUZ: Träume aus Salz - Martin R. Lichtenthaler

Gedanken zu Gemeinsamkeiten von Bratpfannen und Salzen großer Anionen

 Unser ehemaliger Mitarbeiter Dr. Martin Lichtenthaler im Arbeitskreis Krossing - z. Z. DFG-Fellow an der University of California, Berkely, machte sich, fussend auf seinen Arbeiten in Freiburg, Gedanken um die "Grenzerfahrungen mit nackten Kationen" - im speziellen Ga+.

Um solche zu stabilisieren bedarf es großer Anionen: WCAs (weakly coordinating anions) - wie sie hier in Freiburg entwickelt wurden. Aus diesem Gedankenfluß entwickelte sich ein wissentschaftlicher Aufsatz, im dem auch neueste Erkenntnisse seiner derzeitigen Forschung einflossen.

Dieser Aufsatz erschien nun in der Zeitschrift "Chemie in unsere Zeit", in dem Martin Lichtenthaler in kurzweiliger Erzählweise seine "Träume aus Salz" schildert.

Chem. Unserer Zeit, 2018, 52  

https://doi.org/10.1002/ciuz.201800824

Personal tools