Uni-Logo
You are here: Home Personen Lehrstuhl Prof. Dr. Achim Aurnhammer Prof. Dr. Achim Aurnhammer - Startseite
Document Actions
Prof. Dr. Achim Aurnhammer

Prof. Dr. Achim Aurnhammer - Startseite

Prof. Dr. Achim Aurnhammer  

Kontakt: (Urlaub vom 7.-21.9.2019)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Deutsches Seminar - Neuere Deutsche Literatur
Platz der Universität 3
79085 Freiburg

Raum 3435 / KG III
Tel.: 0761/203-3280
Tel. 0761/203-3289 (Sekretariat, Raum 3425)
E-Mail: achim.aurnhammer[at]germanistik.uni-freiburg.de

 


 

Akademische Laufbahn

Lehrveranstaltungen

Forschung und Projekte

Publikationen

Betreute Dissertationen und Habilitationen

Studentische Hilfskräfte 

 

 

Sekretariat:

Anja Kury

Raum: 3425 / KG III, Tel.: 0761/203-3289

Mo-Fr, 8–12 Uhr

E-Mail: anja.kury[at]germanistik.uni-freiburg.de

 

 

Sprechstunden:

 

Die Sprechstunden während der vorlesungsfreien Zeit (29.07.–19.10.2019) finden wie folgt statt:

                        Donnerstag, 1. August 2019, 14:30–16:00 Uhr,

                        Donnerstag, 5. September 2019, 10:00–11:30 Uhr,

                        Montag, 23. September 2019, 10:00–11:30 Uhr (Sondersprechstunde)

                        Donnerstag, 10. Oktober 2019, 10:00–11:30 Uhr,

                        Donnerstag, 17. Oktober 2019, 10:00–11:30 Uhr.


In dringenden Fällen bin ich über mein Sekretariat (Frau Anja Kury, Raum 3425, Mo-Fr 8–12 Uhr) und elektronisch zu erreichen.

 

 

 Veranstaltungen:

– Radiodiskussion am 4. Juli 2018 im Rahmen des SWR2-Forums über "Stefan George"

  

Aktuelles: 

– Sonderforschungsbereich 948

– Die "GIP Freiburg - Shanghai" (gefördert durch den DAAD) zielt auf den fachlichen Austausch von promovierten HochschullehrerInnen und jungen NachwuchswissenschaftlerInnen der Projektpartner, auf die Förderung der Studierendenmobilität durch ein Auslandssemester für jährlich drei M.A.-Studierende der SISU und ein DaF-Unterrichtspraktikum für jährlich ein/e Freiburger Graduierte/n sowie auf die Ergänzung des germanistischen Lehrangebots an der SISU durch Blockveranstaltungen in den Bereichen der Neueren deutschen Literaturwissenschaft und der Germanistischen Linguistik.

 

Kongress:

"Christus als Held und seine heroische Nachfolge". Zur imitatio Christi in der Frühen Neuzeit. Interdisziplinäre Tagung des SFB 948 vom 30. Mai bis 1. Juni 2019, gemeinsam mit Prof. Dr. Anselm Steiger (Hamburg) .

"Deutsch-chinesische Helden und Anti-Helden. Strategien der Heroisierung und Deheroisierung in interkultureller Perspektive" Symposium an der Shanghai International Studies University (SISU); Forschungsprojekt (GIP und SFB 948 Freiburg/SISU) vom 8. bis 14. Oktober 2018 (gefördert vom DAAD).

 "Ariost in Deutschland. Seine Wirkung in Literatur, Kunst und Musik"
  Internationale Fachkonferenz in Freiburg vom 6. bis 9. Juni 2018 (gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung und
  von der Republik Italien).


 

 

 

 

Links
Personal tools