Uni-Logo
You are here: Home Personen Professur Prof. Dr. Sabina Becker Dr. Robert Krause Lehrveranstaltungen an der Uni Freiburg
Document Actions
Dr. Robert Krause

Lehrveranstaltungen an der Uni Freiburg

— filed under:

Wintersemester 2017/18

  • Hauptseminar: Flanerie in der Literatur (Mo, 18:00 bis 20:00 wöch. KG III - HS 3301)
  • Proseminar: Pariser Bilder in Literatur, Publizistik, Malerei und Photographie (Do, 16:00 bis 18:00, wöch. KG III - HS 3210)

Sommersemester 2017

  • Proseminar: Vormärz. Literatur nach dem Ende der Kunstperiode (Mi, 10:00 bis 12:00 wöch. Bismarckallee 22 - R. 49
  • Proseminar: "Künstliche Paradiese". Drogenrausch in der europäischen Literatur seit der Romantik (Mo, 18:00 bis 20:00, wöch., KG III - HS 3301)

Wintersemester 2016/17

  • Proseminar: Klassiker der Literatur-, Kultur- und Medientheorie (Mo, 18:00 bis 20:00 wöch. KG III - HS 3301)
  • Proseminar: Kultur und Literatur der Weimarer Republik (Mi, 10:00 bis 12:00 wöch. KG I - HS 1231)

 

Sommersemester 2016

  • Organisation und Begleitübung Ringvorlesung: Muße und Moderne (Do, 18:00 bis 20:00, wöch. KG I - HS 1016)
  • Seminar: Techniken und Methoden der Literaturwissenschaft (Mi, 10:00 bis 12:00 wöch. R. 1 020B)

 

Wintersemester 2015/16

  • Proseminar: Ansichten der "Hauptstadt des 19. Jahrhunderts". Pariser Bilder in Literatur, Publizistik, Malerei und Photographie (Mo, 8:30 bis 10.00 wöch. KG III - HS 3301)
  • Seminar: Techniken und Methoden der Literaturwissenschaft (Di, 8:30 bis 10:00 wöch. KG III - HS 3301)
  • Proseminar: Georg Büchners Werk (Mi, 10:00 bis 12:00 c.t. wöch. Bismarckallee 22 - R. 1)
  • Organisation der Ringvorlesung: Muße und Moderne (Do, 18:00 bis 20:00 vers. Termine und HS)

 

Sommersemester 2015

  • Organisation vers. Lesegruppen im Rahmen des Muße-SFB: zu Flaneurtexten von Franz Hessel und Siegfried Kracauer, außerdem zu Muße und Müßiggang in Walter Benjamins "Passagen-Arbeit" (vers. Termine und Räume)
  • Proseminar: Lyrik des Exils (zusammen mit Stefan Hermes [Interkulturelle Germanistik]; Blockseminar Montag bis Freitag; KG III - HS 3301)
  • Proseminar: Walter Benjamins Baudelaire (zusammen mit Anna Pevoski [Romanistik]; Di, 14:00 bis 16:00 c.t. wöch. KG III - HS 3214)
  • Seminar: Techniken und Methoden der Literaturwissenschaft (Di, 8:30 bis 10:00 wöch. KG I - HS 1036)

 

 

Wintersemester 2014/15

  • Proseminar: Vormärz. Literatur nach dem Ende der Kunstperiode (Di, 16:00 bis 18:00 c.t. wöch. KG I - HS 1142)
  • Proseminar: "Künstliche Paradiese". Drogenrausch in der europäischen Literatur seit der Romantik  (Mi, 10:00 bis 12:00 c.t. wöch., Breis. Tor, HS 107)

 

Sommersemester 2014

  • Proseminar: Flanerie in der Literatur (Di, 12:00 bis 14:00 c.t., wöch.,  KG III - HS 3214) 
  • Proseminar: Gesellschaftskritik bei Heine und Marx (zusammen mit Sebastian Schwenzfeuer [Philosophie]; Do, 14:00 bis 16:00 c.t., wöch., KG III - HS 3305)

 

Wintersemester 2013/14

Mo. 10:00 bis 12:00 c.t. wöch. KG III - HS 3210

Mo. 12:00 bis 14:00 c.t. wöch. KG III - HS 3214

Mi. 14:00 bis 16:00 c.t. wöch. KG III - HS 3210

 

Wintersemester 2012/13 und Sommersemester 2013

Aufgrund eines Stipendiums der Fritz Thyssen Stiftung (mit einem Projekt zu „Kritik und Essay in der Weimarer Republik“) werden keine Lehrveranstaltungen angeboten. Auch BA-Arbeiten können daher nicht betreut werden.

 

Sommersemester 2012

Mo. 14:00 bis 16:00 c.t. wöch. KG I - HS 1140

  • Proseminar: Architektur der Jahrhundertwende. Gebäude- und Interieur-Darstellungen in der Literatur um 1900

Di. 14:00 bis 16:00 c.t. wöch. Breisacher Tor - Raum 207

 

Wintersemester 2011/12

Do. 14:00 bis 16:00 c.t. wöch. KG I - HS 1231

Mo. 10:00 bis 12:00 c.t. wöch. KG III - HS 3305

 

Sommersemester 2011

Do. 14:00 bis 16:00 c.t. wöch. KG I - HS 1236

Mo. 10:00 bis 12:00 c.t. wöch. KG III - HS 3301

Mo. 14:00 bis 16:00 c.t. wöch. Breisacher Tor - Raum 205

 

Wintersemester 2010/11

Di 14:00 - 16:00 c.t. wöch., Raum: HS 1236 KG I

Mo 14:00 - 16:00 c.t. wöch., Breisacher Tor - Raum  107

Mi 14:00 - 16:00 c.t. wöch., Breisacher Tor - Raum 201

 

Sommersemester 2010

Mo 10:00 - 12:00 c.t. wöch., Raum: HS 3214 KG III

Di 14:00 - 16:00 c.t. wöch., Raum 3, Bismarckallee 22

  • Einführung in Techniken und Methoden der Literaturwissenschaft

Do 10:00 - 12:00 c.t. wöch., Raum: HS 3210 KG III

 

Wintersemester 2009/10

Do 16:00 – 18:00 c.t., wöch., Raum: HS 1 Peterhof

Do 14:00 – 16:00 c.t., wöch., Raum: HS 1 Peterhof

Fr 10:00 – 12:00 c.t., wöch., Raum: HS 3214 KG III

 

Lehrveranstaltungen an anderen Universitäten und Einrichtungen:

  • 10-12/2015: Seminarsitzung im Rahmen der Veranstaltung von Prof. Dr. Gérard Raulet (Paris-Sorbonne): "Das befristete Dasein der Gebildeten". Walter Benjamin: Écrits sur la littérature française (Sa, 10:00 bis 13:00 vers. Termine - l'Université Paris-Sorbonne)
  • 11/2011: Kurzdozentur an der Universität St. Petersburg: dortiges Seminar zu „Rilke und Russland“
  • 10-12/2009: VHS-Seminar (Erwachsenenbildung) zur Literatur der 1920er Jahre: Thomas Manns Erzählungen

 

Betreute Abschlussarbeiten:

Erstbetreuung:
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Josie Giedemann: „Das Frauenbild im Roman der Weimarer Republik“, 08.01.2018
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Christine Lauer: "Gemeinschaft im Kriegs- und Antikriegsroman der Weimarer Republik", 26.09.2017
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Lucie Simona Schaal: „'Über Haschisch'. Rausch und Rauschästhetik in ausgewählten Werken Walter Benjamins", 11.09.2017
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Franziska Helena Brunner: „Ein Formexperiment im Exil? – Eine Untersuchung von Anna Seghersʼ Roman 'Transit'", 11.09.2017
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Anna Luisa Burger: „Naturgestaltung und Naturaneignung. Zur Raumdarstellung in ausgewählten Erzählungen Adalbert Stifters", 1.08.2017
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung): Christine Kühlwein: "Spiegelmotive in der Zeit der Romantik bei E.T.A. Hoffmann und Joseph von Eichendorff". 06.03.2017
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Sarah Julia Messer: „Vom Stubenhocker zum Mann der Menge – Die Konzeption des Flaneurs bei E.T.A. Hoffmann, Edgar Allan Poe und Charles Baudelaire“. 03.09.2016
  • BA-Arbeit (Erstbetreuung) Tobias Beckmann: „Metropolitaner Müßiggang? Eine diachrone Betrachtung der literarischen Flanerie in Berlin“. 02.09.2016
  • BA-Arbeit (Erstbetreuung) Dominique Dünow: „Pariser Bilder in der Lyrik Heines und Baudelaires“. 11.08.2016
  • BA-Arbeit (Erstbetreuung) Jan-Martin Santer: „Das Glücksspiel als Gottesurteil. Analyse ausgewählter Texte Hoffmanns, Puskins und Baudelaires“. 07.03.2016
  • BA-Arbeit (Erstbetreuung) Danny Schmidt: „Die Ästhetik des Rausches bei Ernst Jünger“. 02.02.2016
  • BA-Arbeit (Erstbetreuung) Laura Fabia Geißler: „Über das ambivalente Verhältnis von Halluzinogenen und literarischer Tätigkeit. Die drogenthematischen Arbeiten Walter Benjamins und Charles Baudelaires“. 28.01.2016
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Laura Dieringer: „Die Naturdarstellung in Wilhelm Raabes Pfisters Mühle – unter dem Einfluss der Industrialisierung“. 19.09.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Gudrun Breuer: „‚Schlingt sich um den Baum die Winde‘. Soziale Aspekte in der frühen Lyrik Hugo von Hofmannsthals“. 07.08.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Miroslav Babjak: „Tödlicher Zweikampf zwischen Adel und Bürgertum. Lessings Trauerspiel 'Emilia Galotti'“. 04.08.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Kassandra Mierswa: „Schweigen brechen. Die Erinnerungsbücher 'Am Beispiel meines Bruders' von Uwe Timm und 'So sind wir' von Gila Lustiger als Gegenentwürfe zum elterlichen Schweigen über Nationalsozialismus und Holocaust“ 08.05.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Yvonne Acker: „Literarisches Erinnern. Eine vergleichende Analyse der Werke ‚Austerlitz‘ von W.G. Sebald und ‚Am Beispiel meines Bruders‘ von Uwe Timm als Beleg für die Vieldimensionalität der neuen deutschen Erinnerungsliteratur nach 2000“ 06.05.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Anne Höhn: „Eine Beschreibung des Unglücks. Die literarische Aufarbeitung des Holocaust im Spannungsfeld zwischen Ethik und Ästhetik in W.G. Sebalds ‚Austerlitz‘“ 05.05.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Stefanie Heinz: „Die Moral in der Fabel. Anthropomorphisierung als Schlüssel zum Verständnis?“ 19.03.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Saskia Scherer: „Das Pferd als Motiv in der europäischen Fabel des 18. Jahrhunderts“ 21.02.2015
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Lea Kaub "Postmoderne Lyrik? Intertextualität in deutschen zeitgenössischen Popsongs" 29.01.2015.
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung): Katharina Heitz: „Die Entwicklung von Kinder- und Jugendliteratur ab 1945 – eine komparatistische Untersuchung“ 21.11.2014
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Sina Albrecht: „Eine Darstellung von Goethes naturphilosophischer Weltanschauung anhand ausgewählter Gedichte“ 12.08.2014
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Mascha Unterlehberg: „Das Frauenbild in Robert Musils Erzählungen“ 13.03.2014
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Konstantin Frey: „Die Sprache des Raums. Zur Funktion der Architektur in Kafkas Erzählungen“ 07.02.2014
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Luisa Ursula Steiert: „Heines Kritik der Romantik“ 24.08.2012
  • B.A.-Arbeit (Erstbetreuung) Sandra Bart: „Der unvermeidliche Untergang der Frauen. Eine exemplarische Untersuchung der Frauenfiguren Emilia Galotti, Effi Briest und Frieda Geier in der Literatur vom 18. bis zum 20. Jahrhundert“ 17.08.2012 
  • Zweitbetreuung:
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Chiara Schuler: „Zur Kinder- und Jugendliteratur der Weimarer Republik im Hinblick auf Großstadtdarstellung und Geschlechterrollen“, 08.01.2018
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Barbara Schmid: „Interkulturalität und Fremdheit in der deutschen Gegenwartsdramatik. Kritische Analyse von Dea Lohers ‚Manhattan Medea‘ und Wolfram Lotz’ ‚Die lächerliche Finsternis unter Berücksichtigung der Intertextualität‘“. 05.09.2016
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Constanze Olm: „Warum Nora zu ihrem Mann zurückkehren musste. Elfriede Jelineks Drama 'Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte oder Stützen der Gesellschaften' im Vergleich mit Ibsens 'Nora oder ein Puppenheim'“. 05.09.2016
  • BA-Arbeit (Zweitbetreuung) Larissa Wurth: „Von Frau zu Frau. Weiblichkeitsbilder und feministische Diskurse in ausgewählten Werken Elfriede Jelineks“. 05.08.2016
  • BA-Arbeit (Zweitbetreuung) Daniela Appelt: "Verschlüsselte Realitäten. Ein Vergleich der Literaturskandale um Martin Walsers 'Tod eines Kritikers' und Maxim Billers 'Esra'". 29.03.2016
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Jessica Bernauer: „Typisch, Kästner!? Die Gestaltung der Protagonisten in drei ausgewählten Kinderromanen“. 02.09.2015
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Elisabeth Hartmann „Goethes Naturbegriff“ 05.11.2014
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Julia Stefanie Kuhn: "Die Struktur und das Bild der Familienverhältnisse im naturalistischen Drama. Ein deutsch-skandivanistischer Vergleich" 10.09.2014
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Lisa-Johanna Wasmuth: „Kinder- und Jugendliteratur der DDR von 1950 bis 1980 – Literatur zwischen Geschichts- und Abenteuererzählung“ 05.09.2014
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Chris Reding „‚Mein einziger Wunsch ist, Dir, o Mensch verwandt zu sein!‘ Eine Ausei-nandersetzung mit dem expressionistischen Geist am Beispiel der Literatur und der bildenden Kunst‘“ 29.07.2014
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Johanna Maria Müller „Das Prinzip der Synthese in Bertold Auerbachs ‚Schwarzwälder Dorfgeschichten‘“ 17.07.2014
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Maike Hannah Wieser „Relationen von Text und Bild in der Blogliteratur am Beispiel von Sven Regeners ‚Meine Jahre mit Hamburg Heiner. Logbücher‘“ 13.03.2014
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Alexandra Schulz „Austerlitz’ Identitätskonstruktion anhand intermedialer Darstellung in W. G. Sebalds Prosa Austerlitz“ 28.08.2012
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Franziska List „Relikte des Religiösen? Oder: Wie wird Religion in der zeitgenössischen deutschsprachigen Literatur thematisiert? 18.08.2012
  • B.A.-Arbeit (Zweitbetreuung) Solveig Hölzer „Identität im Spiegel von Zeit und Erinnerung in Klaus Manns Autobiographie 'Der Wendepunkt'“ 05.09.2011
     

 

Personal tools