Uni-Logo
You are here: Home Personen Lehrstuhl Prof. Dr. Werner Frick Dr. Gesa von Essen Akademische Laufbahn
Document Actions
Dr. Gesa von Essen

Akademische Laufbahn

 

WS 1987/88 - WS 1993/94:

Studium der Germanistik, Geschichte, Politik und Pädagogik an den Universitäten Göttingen und Wien, abgeschlossen mit dem Ersten Staatsexamen

SS 1994 - SS 1997:

wiss. Hilfskraft am Seminar für Deutsche Philologie Göttingen sowie an den Göttinger Sonderforschungsbereichen „Die literarische Übersetzung“ (SFB 309) bzw. „Internationalität nationaler Literaturen“ (SFB 529)

SS 1997:

Promotion am Seminar für Deutsche Philologie Göttingen

1.7.1997 - 30.9.2000:

wiss. Mitarbeiterin am SFB 529 ?Internationalität nationaler Literaturen? der Georg August Universität Göttingen

1.10.2000 - 31.12.2000:

wiss. Mitarbeiterin am Seminar für Deutsche Philologie in Göttingen

1.10.2000 - 31.12.2000:

wiss. Mitarbeiterin am Seminar für Deutsche Philologie in Göttingen

1.1.2001 - 31.7.2001:

Gründungskoordinatorin des Studiengangs Komparatistik und des Zentrums für Komparatistische Studien der Universität Göttingen

1.8.2001 - 30.9.2004

wiss. Assistentin am Seminar für Deutsche Philologie als Stipendiatin des Dorothea Erxleben-Programms des Landes Niedersachsen

08.2002 - 12.2002 (fall semester):

Gastdozentur an der University of Illinois at Urbana-Champaign

1.10. 2004 - 31. 7. 2007: wiss. Assistentin am Deutschen Seminar II der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1.8. 2007 - 30.11. 2008: Akadem. Rätin am Deutschen Seminar II
seit 1.4. 2008: Scientific Coordinator der School of Language & Literature am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)
seit 1.12.2008 Akadem. Oberrätin am Deutschen Seminar II
Personal tools