Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

Lehrstuhl für Neuere und Osteuropäische Geschichte

roter platz (549 px)

Bild: Christophe Meneboeuf (Lizenz CC Attribution-Share Alike 3.0 Unported).

 

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Dienstag

 

9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag      09:30 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Wenn das Büro nicht besetzt ist, wenden Sie sich bitte an die Hilfskräfte in Raum 4412.
 


 
gottfried schramm"Śpieszmy się kochać ludzi, tak szybko odchodzą..."

„Beeilen wir uns die Menschen zu lieben, sie gehen so schnell von uns“

ks. J Twardowski

Wir trauern um Prof. Dr. Gottfried Schramm, der am 26. Oktober 2017 im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Er war von 1965 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1994 Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Osteuropäische Geschichte und hat über Jahrzehnte hinweg das Historische Seminar ganz wesentlich mitgeprägt. Bis kurz vor seinem Tod pflegte er Kontakt zum Historischen Seminar und den Lehrstuhlmitarbeitern.

Wir verlieren mit Professor Schramm eine besondere Persönlichkeit, die wir in dankbarer Erinnerung halten werden.

Gleichzeitig gilt unser ganzes Mitgefühl seiner Familie.
 

Neuerscheinungen
  • Alfred Eisfeld, Guido Hausmann, Dietmar Neutatz (Hrsg.): Hungersnöte in Russland und in der Sowjetunion 1891–1947. Regionale, ethnische und konfessionelle Aspekte. Essen 2017 (Veröffentlichungen zur Kultur und Geschichte im östlichen Europa, Band 48).
  • Peter Kaiser: Das Schachbrett der Macht. Die Handlungsspielräume eines sowjetischen Funktionärs unter Stalin am Beispiel des Generalsekretärs des Komsomol Aleksandr Kosarev (1929-1938). Stuttgart 2017.
  • Reinhard Nachtigal: Verkehrswege in Kaukasien. Ein Integrationsproblem des Zarenreiches 1780–1870. Wiesbaden 2016.
  • Thomas Bohn, Rayk Einax, Michel Abeßer (Hrsg.): De-Stalinisation Reconsidered. Persistence and Change in the Soviet Union. Frankfurt am Main/New York 2014.

 

Kontakt
Besucheranschrift:
Rempartstraße 15
Kollegiengebäude IV
Raum 4410
 
Postanschrift:
Historisches Seminar
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
79085 Freiburg im Breisgau

Tel.:  +49 (761) 2 03-34 35
Fax.: +49 (761) 2 03-91 90
Mail: oeg@geschichte.uni-freiburg.de
 
 


Größere Kartenansicht

Benutzerspezifische Werkzeuge