« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite News "BZ"-Interview mit Prof. Neutatz
Artikelaktionen

"BZ"-Interview mit Prof. Neutatz

Die Badische Zeitung sprach für ihre Wochenendausgabe am vergangenen Samstag mit Prof. Dr. Dietmar Neutatz über die Situation in der Ukraine und den Umgang mit Russland.

neutatz in der bz am 17. jan. 2015"Über kaum ein Thema wird in Deutschland so emotional gestritten wie über den Ukraine-Konflikt und das Verhältnis zu Russland. Die BZ hat zwei Russland-Experten zum Gespräch gebeten", so die Badische Zeitung in ihrer Ausgabe vom 17. Januar.

"Der ehemalige Daimler-Vorstand Klaus Mangold hat den Aufruf 'Nicht in unserem Namen' unterzeichnet, der eine neue Entspannungspolitik gegenüber Moskau fordert. Der Freiburger Historiker Dietmar Neutatz unterstützt den Gegenaufruf 'Friedenssicherung statt Expansionsbelohnung', der davor warnt, die territoriale Integrität der Ukraine zu opfern. Die Badische Zeitung bat beide Russland-Experten zum Gespräch."

Das gesamte Gespräch finden Sie hier online auf der Website der Badischen Zeitung.

Neuerscheinungen
  • Alfred Eisfeld, Guido Hausmann, Dietmar Neutatz (Hrsg.): Hungersnöte in Russland und in der Sowjetunion 1891–1947. Regionale, ethnische und konfessionelle Aspekte. Essen 2017 (Veröffentlichungen zur Kultur und Geschichte im östlichen Europa, Band 48).
  • Peter Kaiser: Das Schachbrett der Macht. Die Handlungsspielräume eines sowjetischen Funktionärs unter Stalin am Beispiel des Generalsekretärs des Komsomol Aleksandr Kosarev (1929-1938). Stuttgart 2017.
  • Reinhard Nachtigal: Verkehrswege in Kaukasien. Ein Integrationsproblem des Zarenreiches 1780–1870. Wiesbaden 2016.
  • Thomas Bohn, Rayk Einax, Michel Abeßer (Hrsg.): De-Stalinisation Reconsidered. Persistence and Change in the Soviet Union. Frankfurt am Main/New York 2014.

 

Kontakt
Besucheranschrift:
Rempartstraße 15
Kollegiengebäude IV
Raum 4410
 
Postanschrift:
Historisches Seminar
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
79085 Freiburg im Breisgau

Tel.:  +49 (761) 2 03-34 35
Fax.: +49 (761) 2 03-91 90
Mail: oeg@geschichte.uni-freiburg.de
 
 


Größere Kartenansicht

Benutzerspezifische Werkzeuge