Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Häufig gestellte Fragen
Artikelaktionen

Häufig gestellte Fragen

Dieser Bereich ist unter ständiger Bearbeitung

Hinweise für Fragen, die in dieser Rubrik beantwortet werden soll(t)en, senden Sie bitte per E-Mail an:

pruefungsamt@vwl.uni-freiburg.de

 


 

F: Meine bestandenen BOK-Kurse sind im HISinONE eingetragen, aber nicht in meiner Leistungsübersicht. Wie kann ich sie dort eintragen lassen?

A: Sämtliche BOK-Kurse (interne und externe) werden vorerst in HISinONE verbucht und zum Ende des Semesters in die Leistungsübersicht eingetragen. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Leistungsübersicht und wenden Sie sich ggf. an die Mitarbeiter des Prüfungsamtes, falls Leistungen nach Ende des Semesters nicht in der Leistungsübersicht zu sehen sind.


 

F: Ich möchte einen Freiversuch für eine bestandene Prüfung setzen. Was muss ich dafür tun?

A: Innerhalb des Anmeldezeitraums melden Sie sich einfach im Campus Management nochmal für die bestandene Prüfung an. Es ist KEIN gesondertes Formular oder ein Antrag hierfür notwendig,. Bitte beachten Sie, dass Freiversuche laut der Prüfungsordnung nur innerhalb der Regelstudienzeit verwendet werden können.


 

F: Ich habe einen Freiversuch für bestandene Prüfungen angemeldet und eine schlechtere Note geschrieben als im ersten Versuch, welche Note zählt für das Zeugnis?

A: Es wird immer die bessere Note gewertet. Sollten Sie mit dem Freiversuch eine schlechtere Note erzielen, bleibt die Note aus dem Erstversuch bestehen. 


 

F: Wie weiß ich, wann mein Zeugnis / Urkunde fertig zur Abholung/Zusendung ist?
A: Nachdem alle erforderlichen ECTS erzielt wurden, müssen Ihre Dokumente unterzeichnet werden. Sie erhalten eine Infomail vom Prüfungsamt sobald der Prüfungsausschussvorstizende und der Dekan die Unterlagen unterzeichnet haben. Dies dauert im Normalfall 1-2 Wochen.

 


 

F: Ich erhalten keine Betreuungszusage für meine Abschlussarbeit, was kann ich tun?
A:
Wenn Sie mindestens 3 Absagen haben, können Sie sich über das Prüfungsamt einem Prüfer zuteilen lassen. Dazu reichen Sie die Anmeldeformulare zur Abschlussarbeit ein und vermerken darauf:
"Ich bitte um eine Zuteilung".

Dazu legen Sie die Ausdrucke Ihrer Absagen.
Daraufhin wird Ihnen der Prüfer zugeteilt, der die wenigsten Abschlussarbeiten betreut. Auf Ihre Interessen kann keine Rücksicht genommen werden. Eine Abmeldung ist ausgeschlossen.

 


 

F: Wie ist das Procedere zum Beginn einer Abschlussarbeit:
A: 1) Sie suchen sich einen Prüfer, der Ihre Abschlussarbeit betreut
2) Auf unserer Webseite das Anmeldeformular (Bachelorarbeit oder Masterarbeit) ausdrucken, ausfüllen, beim Prüfungsamt einwerfen (beide Seiten ausfüllen! Die erste Seite ganz, bei der zweiten Seite den oberen Teil).
3) Sie werden zur Abschlussarbeit zugelassen und die Seite "Zuteilung eines Themas" wird an den Prüfer weitergeleitet.
4) Der Prüfer trägt das mit Ihnen vereinbarte Thema ein und sendet es zurück an das Prüfungsamt
5) Für den offiziellen Beginn der Bearbeitungszeit gibt es 2 Möglichkeiten:


a) Der Prüfer trägt unter dem Thema ein Beginndatum ein:
Sie bekommen das Thema mit Bearbeitungszeitraum per Post offiziell vom Prüfungsamt bestätigt.

b) Der Prüfer trägt kein Beginndatum ein:
Nach Eingang des Themas beim Prüfungsamt wird dies im System mit Beginn und Ende der Bearbeitungszeit erfasst. Sie erhalten eine Infomail und postalisch einen Brief über die Zulassung zur Abschlussarbeit mit Thema, Beginn- und Enddatum. 


 

F: Wie lautet die Versicherung am Ende der B.Sc. / M.Sc. Abschlussarbeit:
A: Die Arbeit endet mit der Versicherung, die folgenden Wortlaut haben soll:

“Hiermit versichere ich, die vorliegende Arbeit ohne unerlaubte Hilfe und ohne Benutzung anderer als der angegebenen Hilfsmittel angefertigt zu haben. Alle Stellen, die wörtlich oder sinngemäß aus Veröffentlichungen entnommen sind, habe ich als solche kenntlich gemacht. Die eingereichte Bachelor-/Masterarbeit wurde weder vollständig noch in wesentlichen Teilen Gegenstand eines anderen Prüfungsverfahrens. Die elektronische Version der eingereichten Bachelor-/Masterarbeit stimmt in Inhalt und Formatierung mit den auf Papier ausgedruckten Exemplaren überein."  

Darunter folgt Ihre Unterschrift.

 


F: Wie gebe ich die Abschlussarbeit ab?
A: Die Arbeit (zwei gebundene, unterschriebene Exemplare und eine digitale Version, z.B. USB-Stick) kann

a) bei der Geschäftsstelle des Prüfungsausschusses zu den Sprechzeiten abgegeben

b) in einem unbeschrifteten Umschlag in den Briefkasten der Geschäftsstelle eingeworfen

c) oder per Einschreiben (Datum des Poststempels gilt als Abgabetag) an die Geschäftsstelle geschickt werden.


 

F: Wie erfahre ich die Note meiner Abschlussarbeit?
A: B.Sc. und M.Sc. Studierende erhalten eine Infomail, dass die Note online einsehbar ist. Wenn sie nicht mehr immatrikuliert sein sollten, erhalten Sie wie die Diplom- und M.A. -studierenden einen Infobrief an die zuletzt bekannte Adresse oder auf Anfrage eine aktuelle Leistungsübersicht.


 

F: Ist meine Diplom-/Bachlorarbeit im Prüfungsamt angekommen?
A: Wenn sich in der Leistungsübersicht der Status von AN (=angemeldet) in E (=eingereicht) geändert hat, ist die Arbeit weitergeleitet.


 

F:  Wie kann man sich für die Klausuren anmelden?
A: Die Anmeldung läuft online ab.

Studierende des B.Sc. VWL (Studienbeginn vor dem 01.10.2018) melden sich über LSF an.

Studierende des B.Sc. VWL (Studienbeginn ab dem 01.10.2018), B.Sc. BWL, M.Sc. VWL, M.Sc. BWL und M.Sc. Economics melden sich über HISinOnean.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für den Ablauf einer Klausuranmeldung.


 

F: Kann man sich von den Wiederholungsklausuren abmelden?
A: in allen Studiengängen des B.Sc. und M.Sc. kann man sich zur Wiederholungsklausur im angegebenen Zeitraum von Prüfungen an- und abmelden.

Diplomstudierende werden zur Wiederholungsklausur pflichtangemeldet.


 

F: Wann finden die Klausuren statt?
A: Die Klausuren finden i.d.R. ab der letzen Vorlesungswoche statt. Der Klausurzeitraum beträgt ca. 5 Wochen.

Im Einzelfall, z.B. bei Blockveranstaltungen, sind andere Termine möglich.


 

F: Wann werden die konkreten Termine für einzelne Klausuren bekanntgegeben?
A: Sobald das Prüfungsamt die Raumbestätigungen vom Rektorat erhalten hat, werden die Terminlisten so schnell wie möglich veröffentlicht. I.d.R. können die Termine bereits zu Beginn der Vorlesungszeit veröffentlicht werden.


 

F: Ist es möglich, konkrete Termine für einzelne Klausuren vorab beim Prüfungsamt zu erfahren?
A: Nein, die Termine können erst dann bekannt gegeben werden, wenn dem Prüfungsamt die Räume für alle Klausuren bestätigt wurden.


 

F: Wo werden die Klausurtermine veröffentlicht?
A: Im Internet unter http://portal.uni-freiburg.de/pa-vwl/termine sowie als Aushang vor dem Prüfungsamt.


 

F: Wo und wann können die Klausurergebnisse eingesehen werden?
A: 

Studierende des B.Sc. VWL (Studienbeginn vor dem 01.10.2018) finden ihre Leistungsübersicht im LSF.

Studierende des B.Sc. VWL (Studienbeginn ab dem 01.10.2018), B.Sc. BWL, M.Sc. VWL, M.Sc. BWL und M.Sc. Economics finden ihre Leistungsübersicht im HISinOne.

Die Noten können eingesehen werden, sobald sie vom jeweiligen Lehrstuhl in das EDV-System eingegeben wurden.


 

F: Wo und wann kann man die korrigierten Klausurarbeiten einsehen?
A: Die Einsichtstermine werden vom jeweiligen Lehrstuhl durch Aushang, Benachrichtigung via Ilias oder E-Mail oder auf der jeweiligen Webseite des Lehrstuhls bekanntgegeben. Bitte informieren Sie sich daher bei dem zuständigem Lehrstuhl.


 

F: Ist es möglich, sich zur einer Wiederholungsklausur anzumelden, ohne vorher am Haupttermin teilgenommen zu haben?

A: Ja, dies ist in allen Studiengängen des B.Sc. und M.Sc. möglich.


 

F: Ich kann krankheitsbedingt nicht an einer Klausur teilnehmen, wie melde ich mich korrekt ab?

A: Unter dem Reiter Formulare finden Sie für den jeweiligen Studiengang einen Vordruck für ein Attest sowie ein Merkblatt mit den relevanten Informationen. Bitte lesen Sie die Hinweise im Merkblatt aufmerksam durch!


 

F: Wurde mein Attest akzeptiert?
A: In LSF: Wenn die Anmeldung aus der Leistungsübersicht verschwunden ist, wurde das Attest akzeptiert.

In HisInOne: Wenn das Attest akzeptiert wurde, finden Sie neben der Klausur den Vermerk 'MED'.


 

F: Ich benötige eine beglaubigte Leistungsübersicht, wie bekomme ich diese?
A: Senden Sie einfach eine Mail an das Prüfungsamt (Bitte Studiengang und Matrikelnummer angeben) oder kommen Sie in eine der Sprechstunden und wir erstellen Ihnen eine beglaubigte Leistungsübersicht.
 


F: Ich benötige für Bewerbungen beglaubigte Zeugniskopien, woher bekomme ich diese?
A:
Sie können bis zu 3 Kopien Ihres Zeugnisses vom Prüfungsamt beglaubigen lassen. Da wir für diesen Service keine Gebühren erheben wird vorausgesetzt, dass die Studierenden die Kopien selbst anfertigen. Kommen Sie daher einfach mit dem Originalzeugnis und den Kopien zu einer der Sprechstunden ins Prüfungsamt.
 
Das Prüfungsamt beglaubigt nur Unterlagen, die auch vom Prüfungsamt ausgestellt wurden! (Keine Abiturzeugnisse o.Ä.)
 
Ansonsten können Beglaubigungen meist gegen Vorlage der unterschriebenen Originaldokumente und eine Gebühr in jedem Bürgerbüro erstellt werden. Bitte informeiren Sie sich in dem für Sie zuständigen Rathaus.

 

F: Wie kann ich meine Adresse ändern?
A:
Sie können Ihre Adresse im HISinOne ändern: https://campus.uni-freiburg.de

Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Bei Fragen zur Adressänderung wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat.


 

« April 2020 »
April
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Benutzerspezifische Werkzeuge