Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studium / Lehre Masterstudiengang Pharmazeutische Wissenschaften (M.Sc.)
Artikelaktionen

Masterstudiengang Pharmazeutische Wissenschaften

 Daten und Fakten

 

Akademischer Grad Master of Science
Studienbeginn Sommersemester und Wintersemester
Bewerbungsfrist

Wintersemester: 15.09. für EU-Bürger, 01.06. für Nicht-EU-Bürger               Sommersemester: 15.03. für EU-Bürger, 01.01. für Nicht-EU-Bürger
hier

Regelstudienzeit 4 Semester
ECTS-Punkte 120 ECTS
Zulassung Naturwissenschaftlicher Abschluss B.Sc. mit 120 ECTS-Punkten in Pharmazeutischen Fachgebieten
Studiengebiete

Pharmazeutische Chemie, Pharmazeutische Biologie, Pharmazeutische Nanotechnologie, Bioinformatik, Biochemie und Pharmakologie

Die Praktika im dritten Fachsemester können auch im Ausland absolviert werden.

Veranstaltungssprache

vorwiegend Deutsch

Eine gute Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache ist daher eine unbedingte Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium.

 

Beschreibung 

Der interdisziplinäre Masterstudiengang Pharmazeutische Wissenschaften vermittelt, aufbauend auf den naturwissenschaftlichen Grundkenntnissen des Bachelorstudiengangs, ein breites pharmazeutisches Basiswissen auf hohem Niveau und eine fundierte Einführung in die verschiedenen Bereiche der Pharmazie: Pharmazeutische Chemie, Pharmazeutische Biologie, Pharmazeutische Technologie, Bioinformatik, Biochemie und Pharmakologie. Im Rahmen von Wahlpflichtmodulen besteht die Möglichkeit von individueller Schwerpunktsetzung innerhalb dieser Bereiche.

Der Masterstudiengang Pharmazeutische Wissenschaften fördert eine individuelle Profilbildung. Ein Teil der Leistungen können in anderen Fakultäten der Universität, in Forschungseinrichtungen oder im Ausland erbracht werden.

Eine zentrale Zielsetzung des Masterstudiengangs Pharmazeutische Wissenschaften ist es, die Studierenden zu selbstständigem experimentellen wissenschaftlichen Arbeiten anzuleiten.
Das Masterstudium Pharmazeutische Wissenschaften führt zwar nicht zur Approbation als Apotheker/Apothekerin, bietet dafür zahlreiche zusätzliche Inhalte für den Beruf des Pharmazeuten/der Pharmazeutin.

 

Perspektive nach Abschluss des Studiums

Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiums Pharmazeutische Wissenschaften qualifiziert sowohl für eine Tätigkeit in der wissenschaftlichen Forschung (und damit zur Promotion) als auch für eine Spezialisierung im Bereich der Pharmazeutischen Industrie.

.

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge