Uni-Logo
Artikelaktionen

Cita Wetterich

 

 

Funktion

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studiengangskoordination (Master, poly BA  & Med, Lehramt)

Sprechstunde

In der Woche vom 26.-30.10. bin ich nicht zu erreichen.

 

Aufgrund der derzeitigen Situation wird keine persönliche Sprechstunde angeboten. Telefonische Sprechstunden sind nach Absprache möglich. Ich unterstütze Sie jedoch gerne weiter per Mail!

Sobald es die Situation zulässt sind Sprechstunden wieder wöchentlich Do 9-11 Uhr - Terminvereinbarung: Bitte tragen Sie sich auf der entsprechenden Sprechstundenliste an meiner Türe (Raum 4312) ein oder lassen Sie sich im Sekretariat einen Termin geben (Susanne Schlatter, sekretariat.riescher@politik.uni-freiburg.de, Tel.: 0761/203-3475)

Adresse

Rempartstr. 15, 79085 Freiburg

Raum 4312
Telefon  +49 - (0)761 - 203-3467
E-Mail cita.wetterich@politik.uni-freiburg.de

 

cwetterich 

Akademischer Lebenslauf

06/2018 - heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studiengangskoordination (Master, Lehramt) am Seminar für Wissenschaftliche Politik
02/2017 - heute PhD research fellow, Politikwissenschaft, Universität Freiburg & Geschlechterforschung, Universität Basel, Schweiz
09/2014 - 02/2017 Master of Arts, Internationale Sicherheit, University of Warwick, UK
09/2014 - 11/2016 Master of Arts, Politik- und Verwaltungswissenschaft, Schwerpunkt Internationale Verwaltung und Konfliktmanagement, Universität Konstanz
10/2010 - 03/2014 Bachelor of Arts, Politik- und Verwaltungswissenschaft, Universität Konstanz


Forschungsinteressen

  • Flucht- und Migrationsforschung
  • Seenotrettung
  • Gender Studies, Feministische Forschung, Intersektionalität
  • Ostafrika, Naher Osten & Zentraler Mittelmeerraum
  • Critical Security Studies, Feminist Security Studies
  • Postkoloniale Theorien

Publikationen

Drittmittel und Fördergelder

  • FRIAS early career researcher conference: Authoritarianism & Democracy: Transnational and Multiscalar Perspectives on Power and Spaces of Contestation (with Julia Gurol, Alke Jenss, Fabricio Rodriguez and Benjamin Schuetze
  • German Academic Exchange Service (DAAD): travel grant (2020) and scholarship (2014-2015)
  • Wissenschaftliche Gesellschaft Freiburg: travel grant for field research (2019)
  • G3S Universität Basel: 1 year PhD scholarship (2017)
  • Politics and International Studies (PAIS) department University of Warwick: scholarship (2014)

Konferenzbeiträge

  • Panelvortrag Dimensions of gendered violence in forced migration research - Fachtagung der Schweizerischen Gesellschaft für Geschlechterforschung SGGF „Violent Times, Rising Protests. Strukturen, Erfahrungen und Gefühle“, 12.-13.09.2019, Bern, Schweiz
  • Panelvortrag Gendered Security Perspectives of the refugee "crisis" - 2. Konferenz des Netzwerk Fluchtforschung, 04. -04.10.2018, Eichstätt, Deutschland
  • Panelvortrag   Feminist Security Studies and the Negotiation of Masculinity and Manhood - 10th European Feminist Research Conference, 12. -15.09.2018, Göttingen, Deutschland
  • Panelvortrag   Gendered Security Perspectives of the refugee "crisis" - International Symposium "Media and Migration" at the Hebrew University of Jerusalem, 18.-19.06.2018, Jerusalem, Israel

Lehre

  • SoSe20: Proseminar Internationale Politik: "Mobility in the Mediterranean and Northern Africa", Seminar für wissenschaftliche Politik, Universität Freiburg
  • WiSe19/20: Proseminar Politische Theorie: "Violence and Insecurity", Seminar für wissenschaftliche Politik, Universität Freiburg
  • SoSe19: Proseminar Politische Theorie: "Critical Perspectives on Migration", Seminar für wissenschaftliche Politik, Universität Freiburg
  • WiSe18/19: Übung zur Vorlesung Methoden und Statistik, Seminar für wissenschaftliche Politik, Universität Freiburg
  • FS18: Proseminar: Gewalt. Formen, Akteur*innen und Analysen eines Faszinosums am Beispiel Geschlecht (mit Annika Spahn), Universität Basel
  • SoSe18: Seminar: Understanding Forced Displacement (mit Dr. Franzisca Zanker), Bachelor of Liberal Arts and Sciences, University College Freiburg

 

Vorträge, Moderationen und Workshops

  • Moderation: Die Vergessenen - Flüchtlinge in Zeiten von Corona. Ein Gespräch mit Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Ulrich Lechte MdB und Michael Buschheuer, 04. Mai 2020. Ausgerichtet von der Friedrich Naumann Stiftung & Thomas Dehler Stiftung. Zum Nachhören  
  • Workshop: "Migration & Männlichkeit", 28. Januar 2020, ak Feministische TheorieN Freiburg, Universität Freiburg
  • Vortrag: „Flucht und Asyl aus Afrika –  eine Herausforderung für Deutschland: Fluchtursachen und Zusammenarbeit mit den Herkunftsländern“, 24. April 2018, Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg, Regionalbüro Südbaden, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
  • Podiumsgespräch: „Deutsche Afrikabilder und afrikanische (Migrations-)Realitäten“ auf der Tagung „Flucht und Migration aus Afrika - Ursachen, Herausforderungen und Perspektiven“, 30. – 31. Januar 2018, Akademie für Politische Bildung Tutzing

 Medienbeiträge

 

Benutzerspezifische Werkzeuge