Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Professuren Politische Theorie Mitarbeiter/-innen Dr. Judith Gurr
Artikelaktionen

Dr. Judith Gurr

judith gurr

Funktion Akademische Rätin
Akademische Mitarbeiterin am Seminar für Wissenschaftliche Politik
Sprechstunde aufgrund von Elternzeit bis Januar 2015 keine Sprechstunde
Adresse Rempartstraße 15, 79085 Freiburg
Raum KG IV, R. 4311
Telefon +49 - (0)761 - 203-3487
E-Mail judith.gurr@politik.uni-freiburg.de

Akademischer Lebenslauf

01/2013 Erhalt des Baden-Württemberg-Zertifikats für Hochschuldidaktik
10/2011-9/2013

Geschäftsführende Assistentin am Seminar für Wissenschaftliche Politik

 

seit 1/2011 Akademische Rätin auf Zeit an der Professur für Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte (Prof. Dr. Gisela Riescher)
 
3/2010-12/2010Akademische Mitarbeiterin im Wissenschaftlichen Dienst am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
10/2010

Promotion

Titel der Promotion: "Freundschaft und politische Macht. Freunde, Gönner, Getreue Margaret Thatchers und Tony Blairs"

06/2006

Magister
Titel der Magisterarbeit: "Die Bedeutung der Monarchie für Politik und Gesellschaft Großbritanniens"

2000 - 2006 Studium der Wissenschaftlichen Politik und der Neueren und
Neuesten Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
1999 - 2000 Studium Generale am Leibniz-Kolleg in Tübingen
1999 Abitur am Hugo-Ball-Gymnasium, Pirmasens

Stipendium

2006 - 2009 Promotionsstipendium im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs 1288 "Freunde, Gönner, Getreue: Praxis und Semantik von Freundschaft und Patronage in historischer, anthropologischer und kulturvergleichender Perspektive"

Forschungsinteressen

  • Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte
  • Demokratietheorien
  • Repräsentationstheorien
  • Vertragstheorien
  • Großbritannien
  • Monarchien
  • Freundschaft, Patronage und Korruption in der Politik

Lehre

Sommersemester 2013

Proseminar: Die Krise der politischen Repräsentation

Hauptseminar: Ist Repräsentation Demokratie? Demokratie im Spannungsfeld von Partizipation und Repräsentation

Wintersemester 2012/13 Proseminar: Das Beteiligungsversprechen der Demokratie - Konzepte, Kontroversen, Perspektiven
Sommersemester 2012

Hauptseminar: Jean-Jacques Rousseau - Werk und Wirkung;

Proseminar: Klassische und moderne Vertragstheorien

Wintersemester 2011/12

Proseminar: Die Zukunft der Demokratie - Antworten moderner Demokratietheorien

 

Sommersemester 2011

Proseminar: Demokratietheorien;

Proseminar: Die Verderbtheit der Politik. Korruption - unausweichliches Element politischer Ordnung?

Wintersemester 2010/11 Proseminar: Parlamentarismus – Theorie und Praxis
Sommersemester 2010 Hauptseminar: Vertrauen und Verantwortung
Wintersemester 2008/09 Hauptseminar: Politik in Großbritannien

Publikationsauswahl

  • Öffentlichkeit und Privatheit, in: Riescher, Gisela (Hg.): Spannungsfelder der Politischen Theorie, Stuttgart: Kohlhammer 2014, S. 30-41.
  • Tony Blair und the Beautiful People. Funktionen informeller persönlicher Beziehungen innerhalb politischer Führungskreise, in: Bröchler, Stephan / Grunden, Timo (Hg.): Informelle Politik. Konzepte, Akteure und Prozesse, Wiesbaden: Springer VS 2014, S. 305-322.
  • Freundschaft und politische Macht. Freunde, Gönner, Getreue Margaret Thatchers und Tony Blairs, Göttingen: V&R unipress 2011.
  • Politics, Emotions, and Rationality. The Thatcher-Reagan and the Blair-Brown relationship, in: Descharmes, Bernadette / Heuser, Erik A. / Krüger, Caroline / Loy, Thomas (Hg.): Varities of friendship: Interdisciplinary perspectives on social relationships, Göttingen: V&R unipress 2011, S. 223-235.
  • Großbritannien, in: Riescher, Gisela / Thumfart, Alexander (Hg.): Monarchien, Baden-Baden: Nomos 2008, S. 71-82.
  • Amitai Etzioni: The Spirit of Community. Rights, Responsibilities, and the Communitarian Agenda, in: Stammen, Theo / Riescher, Gisela / Hofmann, Wilhelm (Hg.): Hauptwerke der politischen Theorie, 2. Aufl., Stuttgart: Kröner 2007, S. 166-169.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)
  • Arbeitskreis Deutsche England-Forschung (ADEF)

 

Benutzerspezifische Werkzeuge