Uni-Logo
Artikelaktionen

Bewerbung und Zulassung

Bewerbung um einen Studienplatz (B.A.)

 

Der erste Schritt zur Zulassung ist die Bewerbung an der Universität Freiburg. Diese Bewerbung erfolgt über ein allgemeines Online-Formular oder direkt beim Studierendensekretariatder Albert-Ludwigs-Universität in der Frist vom 1. Juni bis zum 15. Juli eines Jahres. In einem Merkblatt für Studienanfänger werden die Grundlagen und Formalia der Zulassung erklärt. Bei weiteren Fragen zu den formalen Bedingungen der Zulassung (z.B. Hochschulzugangsberechtigung, etc.) werden die Mitarbeiter des Studierendensekretariats sicherlich weiterhelfen können.


Weitere Informationen bietet auch unser Informationsblatt für Bewerberinnen und Bewerber und die allgemeine Rubrik Häufige Fragen.

Achtung: Es gilt das Ausbildungslandprinzip, d.h. Studierende müssen sich in dem Land für den Studiengang Angewandte Politikwissenschaft bewerben, in dem sie das Abitur erworben haben. Ausnahmen für Interessierte aus Frankreich sind nur möglich, wenn diese (a) ein deutsch-französisches Abitur, (b) ein internationales Abitur oder (c) das Abitur eines Drittlandes erworben haben.

Zulassungsverfahren

 

Für die Zulassung zum Studiengang werden außerdem zwei schriftliche Tests (a, b) und ein 20-minütiges Gespräch in deutscher und französischer Sprache (c) vom Seminar für Wissenschaftliche Politik durchgeführt.

Die schriftlichen Tests umfassen

a) einen 60-minütigen schriftlichen Multiple Choice Test zur Überprüfung der französischen Sprachkenntnisse. (Beispielaufgaben) sowie

b) einen 60-minütigen schriftlichen Eingangstest, der Aufschluss über die für das Fach Politikwissenschaft relevanten Fähigkeiten und Fertigkeiten (Beispielaufgaben) geben soll.

 

Den BewerberInnen wird noch am Tag der schriftlichen Tests mitgeteilt, ob sie zur mündlichen Prüfung am nächsten Tag zugelassen wurden. In dieser führt die Auswahlkommission mit jedem Bewerber / jeder Bewerberin ein 20-minütiges Gespräch in deutscher und französischer Sprache.

Sind mehr BewerberInnen geeignet als Plätze zur Verfügung stehen, findet ein Auswahlverfahren statt. Bei diesem fließen die Abiturnote und die Ergebnisse der Tests ein.

Vorbereitung für die Tests:

Es empfiehlt sich neben der Auffrischung der Französischkenntnisse die regelmäßige Lektüre einer überregionalen Tageszeitung, die Wiederholung des Politik/Sozialkunde-Abiturstoffes und die Lektüre einer Einführung zum politischen System der BRD.

Wichtig: Bitte bringen sie zum Eingangstest einen gültigen Personalausweis mit.

 

Die Termine für das Zulassungsverfahren zum Wintersemester 2018/2019

Schriftlicher Französischtest:

Dienstag, 16. Juli 2019, Zeit und Ort werden hier frühzeitig bekanntgegeben

Schriftlicher Politiktest:

Dienstag, 16. Juli 2019, Zeit und Ort werden hier frühzeitig bekanntgegeben

Mündliche Auswahlgespräche:

Mittwoch, 17. Juli 2019, ab 8:00 Uhr
Kollegiengebäude IV, 3. OG, Raum 4310

Eine offizielle Einladung zu diesen Tests erfolgt nicht.

Es gibt keinen Alternativtermin.
Es ist nicht möglich, an den Tests von einem anderen Ort aus teilzunehmen.

 

Unter www.uni-freiburg.de/universitaet/kontakt-und-wegweiser/lageplaene/universitaetszentrum finden Sie einen Lageplan der Universitätsgebäude. Hier sind auch die Gebäude verzeichnet, in denen die Aufnahmetests stattfinden.

 

Es stehen jedes Studienjahr 15 Studienplätze von der Universität Freiburg und 15 vom IEP Aix-en-Provence zur Verfügung.

Bewerbung für den Master

 

Der Master-Studiengang "Angewandte Politikwissenschaft" beginnt im Wintersemester. Allgemeiner Bewerbungsschluss für die Zulassung zum Wintersemester ist der 30. Juni eines Jahres.

Benutzerspezifische Werkzeuge