Gersbach im Barock - Gesamtkonzept


Projekttyp Selbstführende Themenroute, Veranstaltungen
Landkreis Lörrach
Gemeinden Schopfheim-Gersbach
Ansprechpartner Ralf Ühlin
Telefon +49 (0)7620-227
E-Mail ralf.uehlin@schopfheim.de

 


Barocke Verteidigungslinie - Gersbach - Thumbnail - 1

Barocke Verteidigungslinie - Gersbach - Thumbnail - 2

Barocke Verteidigungslinie - Gersbach - Thumbnail - 3

Barocke Verteidigungslinie - Gersbach - Thumbnail - 4


 

Projektbeschreibung

Bei Gersbach finden sich einzigartige historische Zeugnisse aus dem 17. und 18. Jahrhundert – Überreste barockzeitlicher Schanz- und Verteidigungsanlagen, die einst zur Abwehr von französischen Truppen dienten.

"Barock - Leben zwischen Pflug und Schanze" ist das Motto des Gesamtprojekts in Gersbach, welches damit die übliche Gleichsetzung des Barocks mit Schlössern und Prunk durchbricht. Mit schwerpunktmäßigem Blick auf die ländliche Bevölkerung werden deren Lebensbedingungen für eine breites Publikum im Zeitalter des Barocks dargestellt.

Geplant sind unter anderem die Interpretation eines Schanzennachbaus oberhalb des Dorfes und verschiedene Themenwege, die u.a. die besondere Rolle Gersbachs und seinen Bewohnern in der europäischen Machtpolitik zwischen Frankreich und Habsburg aufgreifen.

Mittels Veranstaltungen rund um die angesprochene Thematik sowie Lern- und Erlebnisangeboten sollen zum einen Aktivurlauber, insbesondere auch Familien mit Kindern und zum anderen Schulklassen und Jugendgruppen angesprochen werden.

Transinterpret begleitet die Projektinitiative bereits seit den konzeptionellen Vorüberlegungen zum Zielgruppenprofil, zur Routenführung und zur Abstimmung mit Fachbehörden im Vorfeld der Antragstellung.

Nach der Bewilligung des Förderantrags begann Transinterpret mit der Ausarbeitung der Feinkonzeption.

Projektstand

Im Juni 2008 fand die Eröffnung des Schanzennachbaus statt.

Im Oktober 2008 folgt die Einweihung des Infohauses, des Dorf- und des Schanzenweges.

 

 links.gif   rechts.gif

 


by Elke Schliermann-Kraus last modified 08.11.2008 05:35