Transinterpret Partner und ihre Projekte

Folgende LEADER+ Aktionsgruppen arbeiten im Rahmen von Transinterpret zusammen:

 

Deutschland

LAG S├╝dschwarzwald (Baden-W├╝rttemberg / federf├╝hrender Partner)

LAG Nordschwarzwald (Baden-W├╝rttemberg)

LAG Hohenlohe Tauber (Baden-W├╝rttemberg)

Gemeinsam betreiben sie eine regionale Beratungsstelle, die lokale Projekte in den LEADER-Gebieten unterst├╝tzt.

In Baden-W├╝rttemberg befindet sich die internationale Projektleitung und Koordinationsstelle (Transinterpret international) mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Universit├Ąt Freiburg.

Italien

GAL Appennino Genovese (Ligurien)
Die LEADER-Gesch├Ąftsstelle ist zugleich f├╝r die Transinterpret Begleitung der lokalen Projekte in ihrem LEADER-Gebiet zust├Ąndig.

Schweiz

brain-tec in Kooperation mit der Fernfachhochschule Schweiz und der Region Brig-Aletsch
beteiligt sich im Rahmen des schweizerischen Regio Plus Programms an Transinterpret. Die schweizerischen Partner stellen das Content Management System f├╝r diese Website zur Verf├╝gung und bereiten die internationale Transinterpret Datenbank so auf, dass sie sp├Ąter per Internet zug├Ąnglich sein wird. Seit 2005 ber├Ąt und begleitet die Beratungsstelle Transinterpret Schweiz lokale und regionale Projektteams in der gesamten Schweiz bei der Planung und Umsetzung von Interpretationsvorhaben.

Griechenland

Die folgenden LEADER-Aktionsgruppen beantragten im Februar 2005 eine LEADER-F├Ârderung zur Teilnahme am Transinterpret Netzwerk:
Epirus
Kozani
Kastoria
Aetoilia
Trichonida
Olympia
Rodopi
Xanthi
Drama

Seit Februar 2006 liegt ihnen eine Bewilligung zur Durchf├╝hrung der vorbereitenden Arbeiten vor; die definitive Bewilligung wurde im November 2007 erteilt. Im Oktober 2007 fand der Er├Âffnungsworkshop mit allen beteiligten LEADER-Aktionsgruppen statt.

An der Universit├Ąt der ├äg├Ąis ist das Transinterpret Kompetenzzentrum f├╝r Griechenland angesiedelt.

 

links.gif

rechts.gif


erstellt von Elke Schliermann-Kraus zuletzt ver├Ąndert: 12.11.2008 13:14