Regionale Beratungsstelle in Baden-Württemberg

Die Regionale Transinterpret Beratungsstelle begleitet lokale Interpretationsvorhaben wie Themenwege, Erlebnispfade, Führungskonzepte, Ausstellungen und Besucherzentren in den baden-württembergischen LEADER- Partnergebieten.

Alle entsprechenden Vorhaben in den LEADER+ Gebieten Südschwarzwald, Nordschwarzwald und Hohenlohe-Tauber können die Checklisten mit den Transinterpret Empfehlungen und Standards kostenlos anfordern.  

 

Fachwissen allein reicht nicht aus, um Besucher zu begeistern

Eine zusätzliche intensive, persönliche Begleitung der Projekte im Vorfeld der Antragstellung sowie während der Konzeptions- und Umsetzungsphase hat sich sehr bewährt. Diese persönliche Begleitung ist vor allem dann wichtig, wenn die lokalen Projektteams über wenig Erfahrung in professioneller Vermittlung von Fachkenntnissen für ein Freizeitpublikum verfügen.

Regionale Workshops

Ergänzend zur individuellen Projektbegleitung haben sich in Baden-Württemberg Workshops zur Weiterbildung und zur Sensibilisierung regionaler Akteure bewährt.

ziegelmuseum

 

 

  

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Team auf: 

Transinterpret Baden-Württemberg
c/o Institut für Physische Geographie
Universität Freiburg
D-79085 Freiburg

+49-(0)761-203 3595 oder
+49-(0)761-203 3576

mailadresse1

 

Konkrete Projekte

aus dem Bereich des Regionalen Kompetenzzentrums Baden-Württemberg finden Sie auf den Seiten der drei baden-württembergischen Partnergebiete:

LEADER+ Gebiet Südschwarzwald

LEADER+ Gebiet Nordschwarzwald

LEADER+ Gebiet Hohenlohe-Tauber


by Elke Schliermann-Kraus last modified 13.11.2008 12:23