Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Termine Neue Rahmungen – Die Anfänge Freiburgs im europäischen Kontext. Archäologische und historische Perspektiven

Neue Rahmungen – Die Anfänge Freiburgs im europäischen Kontext. Archäologische und historische Perspektiven

— abgelegt unter:

Was
  • Tagung
Wann 30.03.2020 13:30 bis
01.04.2020 15:00
Wo „Haus zur Lieben Hand“ Löwenstraße 16, Freiburg
Termin übernehmen vCal
iCal

  fr_augustiner_web.jpg

     logo fr.jpg     b1640f_5731f353a6f141b79dea83ec118d1c3d.jpg

Tagung

Neue Rahmungen – Die Anfänge Freiburgs im europäischen Kontext
Archäologische und historische Perspektiven

Tagungsflyer / Programm

Freiburg gilt als von den Zähringern planmäßig auf der grünen Wiese gegründete Stadt und stellt geradezu einen Paradefall dar. Dieses klassische Modell der Forschung ist in jüngerer Zeit weiterentwickelt und differenziert worden. Freiburg ist nach Erkenntnissen der Archäologie ebenso gewachsen wie geplant, und die Stadtrechte des 12. Jahrhunderts werden gegenwärtig historisch neu bewertet. Freiburgs Frühzeit ist bislang nur im deutschen Südwesten eingeordnet worden. Die internationale Tagung wird nun erstmals entlang der Beziehungen und herrschaftlichen Schwerpunkte der Zähringer in Flandern, im Burgund und in Oberitalien die Entstehung Freiburgs neu analysieren.

30. März – 01. April 2020 / „Haus zur Lieben Hand“, Löwenstraße 16, Freiburg

Um Anmeldung bis Freitag, den 13.03.2020, wird gebeten

Kontakt:

Cornelia Wagner / Sekretariat 
Belfortstraße 22, 79085 Freiburg
Tel. 0049 (0)761 203 3383
E-mail: info@ufg.uni-freiburg.de

Institut für Archäologische Wissenschaften / Frühgeschichtliche Archäologie und
Archäologie des Mittelalters
Web: www.ufg.uni-freiburg.de
 

 

Weitere Informationen über diesen Termin…

Benutzerspezifische Werkzeuge