Uni-Logo
You are here: Home Gesellschaft für Verkehrswissenschaft Verkehrsseminare 46. Freiburger Verkehrsseminar
Document Actions

46. Freiburger Verkehrsseminar

Herausforderungen bei Netzaufbau und Netzmanagement:
Die grenzüberschreitende Perspektive

 

     [ Programm ]     [ Organisatorisches ]     [ Anmeldung ]     

 

 

Programm:

 

19.09.2013

 

14.00 Uhr Eröffnung

Prof. Dr. Günter Knieps
Universität Freiburg

 

14.15 Uhr Netzsektoren aus europäischer Perspektive [Präsentation]

Prof. Dr. Günter Knieps
Universität Freibrug

 

Diskussion

 

15.30 Uhr Kaffeepause

 

16.0 Uhr  Grenzübergreifende Güterverkehrskorridore aus Sicht der Regulierer [Präsentation]

Prof. Dr. Karsten Otte
Bundesnetzagentur Bonn

 

Diskussion

 

17.15 Uhr Grenzüberschreitender Wettbewerb im Eisenbahnverkehr und das vierte EU-Eisenbahnpaket [Präsentation]

Dr. Götz Reichert, Nima Nader
Stiftung Ordnungspolitik, Centrum für Europäische Politik Freiburg

 

Diskussion

 

19.30 Uhr Gemeinsames Abendessen

 

 

20.09.2013

 

08.30 Uhr Standadisierung und Interoperabilität und das vierte EU-Eisenbahnpaket [Präsentation]

Prof. Dr. Kay Mitusch
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Diskussion

 

09.45 Uhr Kaffeepause

 

10.15 Uhr Herausforderungen für Kapazitätsmärkte im Lichte der Energiewende [Präsentation]

Dr. Stephan Vaterlaus
Polynomics AG Olten

Diskussion

 

11.30 Uhr Elektrizitätsnetze aus grenzüberschreitender Perspektive [Präsentation]

 Prof. Dr. Gert Brunekreeft
Jacobs University Bremen

 

Diskussion

 

12.45 Uhr Gemeinsames Mittagessen

 

14.15 Uhr Internationales Roaming aus netzökonomischer Sicht [Präsentation]

Prof. Dr. Günther Knieps, Patrick Zenhäusern
Universität Freiburg, Polynomics AG Olten

 

Diskussion

 

15.30 Uhr Qualitätsdiffenzierung bei IP-basierten hochbitratigen Telekommunikationsdiensten [Präsentation]

Dr. Falk von Bornstaedt, Thomas Grob
Deutsche Telekom AG Bonn

Diskussion

 

16.45 Uhr Resümee und Schlusswort

Prof. Dr. Günter Knieps
Universität Freiburg

 

 

Organisatorisches:

[ Organisatorisches ]

Wissenschaftliche Leitung

  • Prof. Dr. G. Knieps
    Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik
    an der Universität Freiburg
    Platz der Alten Synagoge
    D - 79085 Freiburg

     

  • Tagungsort

    Novotel
    Freiburg Am Konzerthaus
    Konrad-Adenauer-Platz 2
    D-79098 Freiburg

    Tel. 0761/38 89-0
    Fax 0761/38 89-100

     

  • Teilnahmegebühr

     

     

     

    Anmeldung:

     

    Auf beigefügtem Anmeldeformular, per Email oder Fax an:

    Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik
    an der Universität Freiburg
    Platz der Alten Synagoge
    D - 79085 Freiburg

    Tel. 0761 / 203 2370
    Fax 0761 / 203 2372
    E-mail: verkehrswissenschaft@vwl.uni-freiburg.de

     

    Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt.
    Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt.

     

  • Bankverbindung

    Gesellschaft für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik
    Deutsche Bank, Freiburg
    Konto 026 172 703
    BLZ 680 700 24

     

  • Rücktritt und Kündigung

    Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich. Er ist schriftlich zu erklären. Bei fristgerechtem Rücktritt werden bereits gezahlte Entgelte zurückgezahlt. Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

 

 

© 2013 Gesellschaft für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik

 

Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik

 

29.05.2013
Personal tools