Uni-Logo
You are here: Home Chair for Economic Theory (Microeconomics) Quotes
Document Actions

Quotes

Theoretische Disziplin als Schutz gegen die (bewußten und unbewußten) intellektuellen Anmaßungen von Partikularinteressen:

 

Die gesamte Geistesgeschichte der Menschheit ist von Versuchen erfüllt, Machtansprüche ideologisch zu sichern oder im Angriff zu unterstützen.  ... Wie oft waren und sind zum Beispiel Theologen der verschiedensten Religionen bemüht, die gewaltige geschichtliche Grundkraft der Religionen den Zwecken der herrschenden Schicht dienstbar zu machen. Auch die Historiker dienen sehr oft – bewußt oder unbewußt – den Interessen herrschender oder um Herrschaft kämpfender Gruppen. Wieviel juristischer Scharfsinn ist im Laufe der Geschichte aufgeboten worden, um nachzuweisen, daß Ansprüche von Machtgruppen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und Rechtsempfinden stehen. ... Stets führt die Beweisführung darauf hinaus, die Übereinstimmung von Gruppeninteressen und Gemeinwohl nachzuweisen. Fast immer ist die Wirkung solcher Ideologien – besonders auf Rechtsprechung und Verwaltung – bedeutend“

 

Walter Eucken, 1940 in: "Grundlagen der Nationalökonomie"

Personal tools