Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Bertha-Ottenstein-Preis an apl. Prof. Dr. Weertje Willms
Artikelaktionen

Bertha-Ottenstein-Preis an apl. Prof. Dr. Weertje Willms

Der Senat der Albert-Ludwigs-Universität hat auf Empfehlung der Ständigen Senatskommission für Gleichstellungsfragen Frau Prof. Dr. Willms den Bertha-Ottenstein-Preis 2019 verliehen. Mit dem Bertha-Ottenstein-Preis der Universität Freiburg werden herausragende und innovative wissenschaftliche, didaktische und strukturelle Leistungen im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung gewürdigt und unterstützt.

Frau Willms erhält den Preis für ihr Projektseminar "Genderaspekte in der Kinder- und Jugendliteratur" und wird damit für ihr Lehrkonzept ausgezeichnet, zu dem u.a. eine Konferenz für Studierende, SchülerInnen und MultiplikatorInnen gehörte und das gleichstellungsorientierte Bewusstseinsbildungsprozesse anregte. Der Preis ist mit 2.500 € dotiert und wird im Rahmen des Dies Universitatis 2019 am 5. Juni überreicht.

Das Deutsche Seminar gratuliert Frau Willms ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Benutzerspezifische Werkzeuge