Sections
Uni-Logo
Germanistische Mediävistik

PD Dr. Stefan Seeber

Kontakt

Akademischer Rat a.Z.

 Stefan Seeber

 

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Deutsches Seminar - Germanistische Mediävistik
Platz der Universität 3
79085 Freiburg

Raum 3533 / KG III
Tel.: 0761/203-3231
E-Mail: stefan.seeber@germanistik.uni-freiburg.de

Foto (c) Alex Jung (https://alex-jung.info)

 

  

Sekretariat

Sekretariat des Lehrstuhls, Frau Ugi
Raum 3534, KG III
Tel.: 0761/203-3227
Fax: 0761/203-3361
Email: simone.ugi@germanistik.uni-freiburg.de  

Öffnungszeiten:
Mo, Mi u Fr: 812 Uhr
Di: 1316.45 Uhr
Do: 1317 Uhr

 

Aktuelles

 Im Sommersemester 2019 vertrete ich die Professur von Burkhard Hasebrink. Sie erreichen mich während des Semesters immer Di 14 Uhr und n.V. per Mail zur Sprechstunde.

Am 11.6. findet die Sprechstunde nicht statt.

 

Projekt  "Netzwerk Philologie und Schule"

Das Projekt ist vom Stifterverband und der Baden-Württemberg-Stiftung ausgezeichnet worden. Es wird vom Freiburg Advanced Center of  Education (FACE) gefördert. Frédérique Renno ist die wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt, finanziert durch FACE-Mittel.

Informationen zum Netzwerk und Kontaktadressen finden Sie auf unserer Homepage www.philosch.net

 

Examina und Abschlussarbeiten...

...betreue ich gern; bitte machen Sie rechtzeitig Termine aus, um Themen abzusprechen. Ich bin prüfungsberechtigt für BA, MA und Staatsexamen (mittelalterliche Literatur (das gehört zur Literaturwissenschaft vor 1850) und historische Sprachwissenschaft). Die Abschlussarbeit bzw. die Prüfung ist der Endpunkt nach einer längeren Arbeitsphase,  durch die ich Sie idealerweise so begleite, dass Sie gut lernen, sich auf Ihr Ziel vorbereiten und unterwegs Ihre Fortschritte überprüfen können. Planen Sie dafür ausreichend Zeit ein, damit wir genügend Gelegenheit haben, uns zu unterhalten, das Thema zu konzipieren und zu entwickeln. (Sprechstunden s.u.)

 

Sprechstunden

Di 14 Uhr und n.V. per Mail

 

Veranstaltungen

sprachl. orientierte Lektüre Hartmann, Armer Heinrich (Di 10-12), Hauptseminar Faust bis Goethe (Mi 14-16 zus. m. Prof. Riedl, mit Schulprojekt im Rahmen des Philosch-Netzwerks), Vorlesung Sprachwandel (Do 12-14), Seminar Geschichte des Deutschen in Beispielen (Fr 10-12). Anstelle eines traditionellen Examenskolloquiums biete ich individuelle Übungssitzungen für Staatsexamenskandidat*innen n. V. per Mail an. 

Benutzerspezifische Werkzeuge