Uni-Logo
You are here: Home Bereiche Medizinische Informatik Lehre Archiv SS 2012 Themen der medizinischen Informatik (Seminar)
Document Actions

Themen der medizinischen Informatik (Seminar)

Dozenten:Dr. Martin Boeker
Zeit:Dienstags, 18:15 - 19:45 Uhr (Veranstaltung kann in Absprache mit dem Dozenten u.U. verlegt werden)
Dauer:24.04.2012 bis 24.07.2012
Hörsaal:Institut für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik, Stefan-Meier-Straße 26, 1. OG
VLVZ:Mehr Infos im Vorlesungsverzeichnis

 

Inhalt

Die Medizinische Informatik befasst sich mit der systematischen Verarbeitung von medizinrelevanten Daten, Informationen und Wissen. Ziel der Medizinischen Informatik ist es, unter Anwendung formaler Methoden und Konzepte der Informatik sowie dem Einsatz aktueller Informationstechnologien die Gesundheitsfürsorge, die Krankenversorgung sowie die medizinische Forschung und Lehre zu unterstützen. Das Seminar „Themen der Medizinischen Informatik“ wendet sich an Studierende des Wahlmoduls „Medizin“ des BSc und MSc - Studiengangs Informatik , sowie an Studierende des Wahlfachs „Medizinische Informatik“ der Studiengänge Medizin- und Zahnmedizin. Inhalte der Medizinischen Informatik werden aus einer Nutzerperspektive gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeit. In die Lehrveranstaltung werden Teilnehmerreferate eingebettet, deren Themen dann weiter vertieft werden. Das Seminar ist anwesenheitspflichtig. Erforderlich ist die Anwesenheit an zwölf Terminen, sowie die Präsentation eines Referats, welches benotet wird.

 

Kontakt

Dr. med. Martin Boeker
Tel.: 203-6700

 

 

Literatur

  • Thomas Lehmann (Herausgeber): Handbuch der medizinischen Informatik. 2. Auflage.
  • Handbuch der medizinischen Informatik. 2. Auflage.
Personal tools