Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Internetprojekte
Artikelaktionen

Internetprojekte

internet banner

 

 

Poltawa: Ein deutsch-ukrainisches Studienprojekt


Die Erinnerung an die Schlacht von Poltawa 1709 und ihre Bedeutung für die Identitätssuche der Ukraine in Europa.

poltawaleiste



 

 

Das Automobil - Wechselwirkungen von Technik, Kultur und Gesellschaft


Im Rahmen des Hauptseminars "Geschichte des Automobils" entwickelten Studierende der Osteuropäischen Geschichte unter Leitung von Prof. Dr. Dietmar Neutatz im Sommersemester 2007 dieses Projekt.
Thematisch werden neben technikgeschichtlichen Fragen vor allem kultur- und gesellschaftsgeschichtliche Wechselwirkungen in Russland und Deutschland untersucht.



Das Russische Reich und die Sowjetunion als Vielvölkerreiche


Zum Proseminar "Russisches Reich und Sowjetunion als Vielvölkerreiche, 19./20. Jh." entstand unter Leitung von Dr. Julia Obertreis im Wintersemester 2004/05 dieses Internetprojekt. Graphisch aufbereitet werden hier studentische Arbeiten mit unterschiedlichen thematischen und geographischen Schwerpunkten präsentiert.

 

 

Projekt-Homepage der Übung zur Quellen- und Archivkunde zur russischen und sowjetischen Geschichte


Begleitend zu der von Prof. Dr. Dietmar Neutatz geleiteten Übung im Sommersemester 2003 entstand diese Homepage, auf der die Seminarteilnehmer/innen einschlägige Informationen und Links zur Quellen- und Archivkunde systematisch zusammengestellt haben.

Neuerscheinungen
  • Peter Kaiser: Das Schachbrett der Macht. Die Handlungsspielräume eines sowjetischen Funktionärs unter Stalin am Beispiel des Generalsekretärs des Komsomol Aleksandr Kosarev (1929-1938). Stuttgart 2017.
  • Reinhard Nachtigal: Verkehrswege in Kaukasien. Ein Integrationsproblem des Zarenreiches 1780–1870. Wiesbaden 2016.
  • Thomas Bohn, Rayk Einax, Michel Abeßer (Hrsg.): De-Stalinisation Reconsidered. Persistence and Change in the Soviet Union. Frankfurt am Main/New York 2014.

 

Kontakt
Besucheranschrift:
Rempartstraße 15
Kollegiengebäude IV
Raum 4410
 
Postanschrift:
Historisches Seminar
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
79085 Freiburg im Breisgau

Tel.:  +49 (761) 2 03-34 35
Fax.: +49 (761) 2 03-91 90
Mail: oeg@geschichte.uni-freiburg.de
 
 


Größere Kartenansicht

Benutzerspezifische Werkzeuge