Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Professuren Politische Theorie Mitarbeiter/-innen Bernd Finger
Artikelaktionen

Bernd Finger

bernd finger

Funktion bis 10/2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte (Prof. Dr. Gisela Riescher)

seit 11/2012 Leiter des Goethe-Instituts Lyon

Berufserfahrung

01.2007 – 09.2010 Leiter des International Office der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
10.2003 – 12.2006 Leiter des Referates für Kultur und Bildung an der Deutschen Botschaft in Budapest
07.2003 – 10.2003 Austauschbeamter im Ungarischen Außenministerium, Budapest
09.1996 – 07.1997 Lektor für Deutsch als Fremdsprache an der Pädagogischen Hochschule in Gyor, Ungarn
07.1992 – 10.1993 Zivildienstleistender an der Freiburger Turnerschaft von 1844 e.V.

Studium und Ausbildung

05.2001 – 06.2002 Ausbildung für den höheren Auswärtigen Dienst, Aus- und Fortbildungsstätte des Auswärtigen Amtes in Bonn-Ippendorf
10.2000 – 02.2001 Mitglied im Graduiertenkolleg “Interkulturelle Kommunikation” an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken
09.1994 – 04.1995 Auslandsstudium an der Université Libre de Bruxelles
10.1993 – 10.2000 Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Romanistik (Deutsch, Politik und Französisch auf Lehramt an Gymnasien) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1992 Abitur am Kreisgymnasium Kirchzarten

Forschungsschwerpunkte

  • Internationale Kultur- und Bildungsbeziehungen
  • Politik im Spannungsfeld von Regionen, Grenzen und Sprachen
  • Staat und Gesellschaft in Mittelosteuropa
  • Deutsch-Französische Zusammenarbeit

Lehre (ab Studienjahr 2010/11)

Wintersemester 2010/11

Kurs: International Education – Berufschancen und Managementkompetenzen in den internationalen Bildungsbeziehungen (Zentrum für Schlüsselqualifikationen)

Blockseminar: Techniken und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (Seminar für Wissenschaftliche Politik; nur für Studierende der „Angewandten Politikwissenschaft“)

Sommersemester 2011 Proseminar: Sprache(n) und Politik (Seminar für Wissenschaftliche Politik)

Sonstiges

seit 04.2010 Ausländischer Experte bei der Agence d´évaluation de la recherche et de l´enseignement supérieur /AERES, Paris
seit 06.2010 Gutachter beim Deutschen Akademischen Austauschdienst / DAAD, Bonn, für das Programm „Ostpartnerschaften“
01.2008 Verdienstkreuz der Republik Ungarn
10.2000 – 02.2001 Promotionsstipendium der ASKO-Europa-Stiftung
12.2000 Preis der Provinz Bozen-Südtirol für die Examensarbeit „Sprachenwahl am Oberrhein“
09.1996 – 07.1997 Stipendiat der Robert Bosch Stiftung im Rahmen des Lektorenprogramms in Mittel- und Osteuropa

Publikationsauswahl

  • Bernd FINGER (2001 a): Sprachenwahl in der grenzüberschreitenden Kommunikation zwischen Südbaden und dem Elsaß: Wer spricht am Oberrhein in welcher Sprache wann mit wem? In: Augusto CARLI / Franco ANGELI (Hgg.): Aspetti linguistici e interculturali del bilinguismo, Mailand 2001 (veröffentlichte Examensarbeit)
  • Bernd FINGER (2001 b): Verkehrssprachen in Euroregionen: Sprachenwahl bei grenzüberschreitenden Kontakten am Oberrhein. In: Sociolinguistica. International Yearbook of European Sociolinguistics (15). Niemeyer / Tübingen
  • Bernd FINGER (2001 c): The Propedeutic Effect of Esperanto. In: Jasone CENOZ / Britta HUFEISEN / Ulrike JESSENER (Hgg.): Looking beyond Second Language Aqcuisition. Studies in Tri- and Multilingualism. Stauffenberg / Tübingen
  • Bernd FINGER (2002): Die Verwendung von Nicht-Standardvarietäten in der transnationalen Kommunikation. Ausgehend von grenzüberschreitendem Dialektgebrauch am Oberrhein. In: John A. BATEMAN / Wolfgang WILDGEN (Hgg.): Sprachbewusstheit im schulischen und sozialen Kontext. Lang / Frankfurt a. M. (Forum angewandte Linguistik; 39)
  • Bernd FINGER (2006): Deutsche Kulturpolitik in Ungarn – Bestandsaufnahme und Aussichten. In: Ilona FELD-KNAPP (Hg.): Lehren lernen – Lernen lehren (Budapester Beiträge zu Deutsch als Fremdsprache; 1). Budapest Bernd
  • FINGER (2007a): Deutschland und Ungarn als gefühlte Nachbarn – Stand und Perspektiven der bilateralen Kulturbeziehungen. In: Ulrich HUFELD (et al, Hgg.): Nachbarschaften in der Europäischen Union. Nomos, Baden-Baden
  • Bernd FINGER (2010): Stratégie en matière de relations internationales. In: AERES: Rapport d´évaluation de l´Université de Montpellier 1. http://www.aeres-evaluation.fr/Etablissements/UNIVERSITE-MONTPELLIER-1
Benutzerspezifische Werkzeuge