Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Professuren Politische Theorie Mitarbeiter/-innen Tobias Haas, M.A.
Artikelaktionen

Tobias Haas, M.A.

Tobias Haas

tobias friske

Funktion

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

(Fachkoordinator Master und Lehramt)

Sprechstunde

Donnerstag 11.30 - 12.30 Uhr

Anmeldung per Liste an der Tür von R. 4312 oder über das Sekretariat per E-Mail oder Tel. 0761 / 203-3475

Postadresse Seminar für Wissenschaftliche Politik, Tobias Haas, Rempartstr. 15, 79085 Freiburg
Raum 4312
Telefon 0761 / 203-3467
E-Mail

tobias.haas@politik.uni-freiburg.de

Bildungsweg

Seit 2008 Doktorand
2007 Magister Artium (Note 1,0)
2000-2007 Studium der Politikwissenschaft, der Neueren und Neuesten Geschichte und des Öffentlichen Rechts (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Universität Wien und Humboldt-Universität zu Berlin)
1999 Abitur (Note 2,0)
1998 Realschulabschluss (Note 1,4)

Tätigkeiten

Seit November 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Fachkoordinator) am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Mai 2010 bis Oktober 2012 Geprüfte Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Professur Riescher
Oktober 2009 bis März 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
April 2008 bis September 2009 Geprüfte Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Professur Riescher
September 2007 bis August 2008 Beschäftigung am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Werkvertrag) und beim Nomos-Verlag Baden-Baden (Honorarkraft)
November und Dezember 2006 Praktikum im Deutschen Bundestag
Mai 2005 bis Januar 2006 Hilfskraft bei der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Sommersemester 2002 Tutor am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Forschungsschwerpunkte

  • Staats- und Regierungsformenforschung, Typen politischer Systeme, Monarchien
  • Parlamente/Parlamentarismus
  • Politisches System Baden-Württembergs
  • Regionalgeschichte

Dissertationsprojekt "Monarchien versus Republiken"

  • Titel: Monarchien versus Republiken – Ein Beitrag zur Unterscheidung von Typen politischer Systeme
  • Betreuung: Prof. Dr. Gisela Riescher
  • Details: siehe hier.

Publikationen

  • Der Landtag von Baden-Württemberg, in: Mielke, Siegfried/Reutter, Werner (Hrsg.): Landesparlamentarismus. Geschichte – Struktur – Funktionen, 2. Aufl., Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2012, S. 67-104 (zus. m. Marcus Obrecht).
  • Theorien der Vergleichenden Regierungslehre. Eine Einführung, München: Oldenbourg 2011 (zus. m. Gisela Riescher und Marcus Obrecht).
  • Auf dem Weg zur Zweiten Kammer der EU? Der Ministerrat soll nach dem Vertrag von Lissabon öffentlich tagen, in: Eyes On Europe, H. 10, 2009, S. 14-16.
  • Monarchien – Überblick und Systematik, in: Riescher, Gisela/Thumfart, Alexander (Hrsg.): Monarchien, Baden-Baden: Nomos 2008, S. 14-23.
  • Bahrain, in: Riescher, Gisela/Thumfart, Alexander (Hrsg.): Monarchien, Baden-Baden: Nomos 2008, S. 24-32.
  • Katar, in: Riescher, Gisela/Thumfart, Alexander (Hrsg.): Monarchien, Baden-Baden: Nomos 2008, S. 116-122.
  • Vereinigte Arabische Emirate, in: Riescher, Gisela/Thumfart, Alexander (Hrsg.): Monarchien, Baden-Baden: Nomos 2008, S. 317-326.
  • Staatsform Monarchie. Was unterscheidet eine Monarchie heute noch von einer Republik?, 2007, einsehbar unter: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/3325.
  • Kammern des Volkes? Die Zweiten Kammern im deutschen Frühkonstitutionalismus, 2007, einsehbar unter: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/3155.
  • Minsterrådet åpner dørene, in: europeeren, H. 2, 2006, S. 10-11 (zus. m. Merethe Dotterud Leiren).

 

Benutzerspezifische Werkzeuge